Zukünftige Indikatoren auf Forex

Post 5 2

Zukünftige Indikatoren auf Forex

 

Indikatoren für die Änderung der Richtung der Wechselkurse auf den Devisenmärkten ist eines der wichtigsten Analyseinstrumente, die bei der Prognose des Devisenmarktes verwendet werden. Da sich der Markt selbst jedoch im Laufe der Zeit tendenziell entwickelt, werden auch die Analysemethoden ständig verbessert. Und jedes Jahr gibt es modernere und genauere Indikatoren, die es ermöglichen, den Fehler der Berechnungen in der aktuellen Dynamik der Marktsituation zu reduzieren. Was sind die zukünftigen Indikatoren von Forex heute?

Tatsächlich ist die allmähliche Verbesserung der Analyseinstrumente nur der "obere Teil des Eisbergs". Vergleicht man die heute verwendeten Indikatoren mit denen, die vor zwei oder drei Jahrzehnten erstellt wurden, so können wir einen interessanten Trend feststellen: Die Analysemethoden der Vergangenheit sind in den meisten Fällen für die Gegenwart einfach nicht relevant. Darüber hinaus werden nicht nur die Analysemethoden verbessert. Moderne Indikatoren sind viel mehr für die Verwendung durch einfache Händler, die nicht perfekt mit den Feinheiten der Börsenanalyse vertraut sind, oder mit dem Bereich der mathematischen Berechnungen.

Welche Indikatoren werden Forex-Händlern heute als Analysewerkzeuge angeboten? Die meisten von ihnen sind universell und erfordern nicht einmal minimale Anstrengung vom Händler. Sie können auf fast jede Handelsstrategie angewendet werden und unabhängig von der Dauer der ausgewählten Handelsperiode. Einfach ausgedrückt, kann heute fast jeder den Markt mit großer Genauigkeit analysieren. Schließlich können Sie mit den Indikatoren in 9 von 10 Fällen Fehler vermeiden und damit das Verlustrisiko sowohl für Anfänger als auch für erfahrene Marktteilnehmer minimieren.

Zukunftsindikatoren im Forex-Markt: aktuelle Trends

1) X-Lines ist ein einfacher und zuverlässiger Indikator, der es einfach macht, die Position des Widerstands und der Unterstützungsniveaus unabhängig von der Marktdynamik zu bestimmen. Ursprünglich wurde es als universelles Werkzeug für Anfänger Händler erstellt. Aber bald wurde die Bequemlichkeit dieses Indikators auch von den Devisenmarktkorridoren geschätzt.

2) Triggerlines ist ein Indikator für Spieler, die lieber auf der Grundlage von gleitenden Durchschnitten handeln. Die hohe Genauigkeit dieser Prognosemethode wird hier bereits mit modernsten Rechenmethoden multipliziert. Als Ergebnis haben wir einen praktischen zweizeiligen Indikator, mit dem Sie die Richtung des Trends im Moment schnell und genau bestimmen können. Zusätzlich zur Richtung können Sie mit Triggerlines die Trendumkehrpunkte mit hoher Wahrscheinlichkeit finden.

3) I-Daniella ist ein Indikator, der sich hauptsächlich auf unerfahrene Händler konzentriert. Mit Hilfe dieses Analysetools können Sie die bevorzugte Richtung des Markteintritts bestimmen. Allerdings funktioniert dieser Indikator nur in eine enge Richtung – streng nach dem Trend.

4) Bette Volume ist ein Indikator für allgemeines Profil, das sich hauptsächlich an Profis richtet, die es vorziehen, ihre eigenen Handelsstrategien auf der Grundlage verfügbarer analytischer Daten zu entwickeln. Mit Hilfe dieses Tools können Sie das Volumen und die Hauptrichtung der Handelsoperationen auf dem Markt in einem bestimmten Zeitraum verfolgen. Anhand der gewonnenen Daten lässt sich die weitere Entwicklung der Situation feststellen: Es ist in diesem Fall nicht schwer, eine Korrektur oder das Vorhandensein eines ausgeprägten Trends zu erkennen.

5) Real Tick Volume – ein Indikator, der sich auf die Erlangung von Handelsdaten zu bestimmten Ticks konzentriert. Dies ist die Information, die von jenen Händlern benötigt wird, die auf die Anwendung der Theorie der Wellenmarktschwankungen wetten. Und dank des modernen Indikators haben die Handelsteilnehmer nun die Möglichkeit, alle notwendigen Daten in einem bequemen Format zu erhalten.

6) AO-Modern – ein Indikator, der eine modifizierte Version des vertrauten für alle Händler MACD ist. Gleichzeitig werden in der Diagrammkonstruktion zwei Farben verwendet, die es ermöglichen, sichtbarere Informationen über die Marktsituation zu erhalten, die für den analysierten Zeitraum aktuell ist.

7) Trend Magic ist ein bequemer Indikator, der eine Trendänderung zur richtigen Zeit signalisieren kann. Es kann als wirklich universell bezeichnet werden – auch ein Anfänger kann die Änderungen im Diagramm bestimmen. Und um es klarer zu machen, haben die Schöpfer des Indikators für Änderungen in der Farbe der Linie auf dem Chart gesorgt, die die Preisbewegung zum überwachten Zeitpunkt bestimmt.

8) Xprofuter Overlay – ein Indikator, der oft von Anfängern gewählt wird. Seine Aktion basiert auf dem Postulat der "Spiegelung" des Marktes, basierend auf der Tatsache, dass jede Handelssituation ein Spiegelbild der vorherigen Dynamik des Trends ist. Einfach ausgedrückt, ist dieses Diagramm spiegelgenau, vom Ausgangspunkt aus, und in einigen Situationen kann dieser Indikator wirklich nützlich sein. Es ist jedoch besser, keine Risiken einzugehen und es in Kombination mit anderen Analysewerkzeugen zu verwenden.

9) GTG-Struktur – Indikatoren dieser Art stellen eine weitere Variante zum Thema Spiegelmodellbau dar. Die Ergebnisse, die er zeigt, sind jedoch im Allgemeinen recht überzeugend. In diesem Fall ist es wichtig, die richtigen Einstellungen auszuwählen. Achten Sie insbesondere auf die Wahl des Zeitraums, in dem sich ein spiegelähnliches Diagramm befindet. Neben der Bestimmung der Anzahl der Zufälle in Balken und der Anzahl der Balken, die im Diagramm innerhalb der aktuellen Prognose simuliert werden.

Zu den Nachteilen dieses Indikators kann in der Änderung der Graphen erwähnt werden, nachdem die Situation aufhört, den gefundenen "Spiegel"-Analoga zu entsprechen. In diesem Fall ist es besser, auf eine sorgfältigere Kontrolle der Marktdynamik zu achten und die Momente von Änderungen in den Chartindikatoren in Echtzeit zu verfolgen.

10) CCI – Indikatoren dieser Art sind aufgabenorientiert. Nämlich, um die Marktumkehrpunkte und die rechtzeitige Demonstration der entsprechenden Signale auf dem Chart zu bestimmen. Darüber hinaus ist es mit Hilfe solcher Instrumente möglich, nicht nur die nächste Marktdynamik zu bestimmen, sondern auch die weitere Entwicklung der Ereignisse vorzubestimmen. Dies erfordert jedoch die Einleitung mehrerer Analysezyklen, so dass die Überlappung von Graphen eine detailliertere und genauere Prognose für einen bestimmten Zeitraum liefern kann.

Erfahren Sie mehr über andere Methoden der Marktanalyse in der Artikelreihe im Abschnitt "Marktanalyse".