Wie erstelle ich ein eigenes Maklerunternehmen?

Post 5 2

Wie erstelle ich ein eigenes Maklerunternehmen?

 

Durch die aktive Entwicklung der Aktien- und Finanzmärkte in unserem Land gibt es gute Voraussetzungen für die Entwicklung des Maklergeschäfts. Dies ist immer noch eine relativ freie und vielversprechende Nische, die in der Lage ist, große Gewinne in fähigen Händen und mit einer kompetenten Strategie zu generieren.

Wer sind die Makler und wie verdienen sie Geld?

Heute arbeiten Maklerunternehmen aktiv in den Bereichen Finanzen, Versicherungen, Außenhandel. Die beliebteste Variante des Brokerage-Geschäfts heute sind Unternehmen, die Brokerage-Dienstleistungen im Bereich des Devisen-, Aktien- und Wertpapierhandels anbieten. Ganz am Anfang des Artikels beziehen wir uns speziell auf die Wahl eines Brokers, um sicherzustellen, dass der Leser bereits mit den Bedürfnissen der exquisitesten Händler und mit dem hohen Wettbewerbsniveau in diesem Geschäftsfeld zufrieden ist.

In der Tat, Makler sind Vermittler zwischen Käufer und Verkäufer, die Geld aus Transaktionen zu verdienen. Die Maklergesellschaft fungiert als Bindeglied zwischen dem Markt und dem Kunden. Ein Makler kann Transaktionen auf dem Markt im Namen eines Kunden tätigen, und dieser kann ein Maklerunternehmen für den Zugang zum Markt und zu dienstleistungen bezahlen. Darüber hinaus bieten Makler ihren Kunden folgende Dienstleistungen an:

1) Software für den Handel auf dem Markt;

2) Finanzielle Mittel für Kredite (Hebelbildung)

3) Marktanalyst usw.

Die Gewinne eines Brokers bestehen aus einem Prozentsatz der Transaktion. Unabhängig davon, ob die Transaktion erfolgreich war oder nicht, wird der Broker immer noch seine eigenen Zinsen erhalten. In Gegenwart einer soliden Kundenbasis bringen diese Vermittlungstätigkeiten beträchtliche Erträge. Vor allem, wenn Sie ständig und systematisch auf umsatzsteigernde Umsätze hinarbeiten.

Was müssen Sie wissen, bevor Sie mit der Gründung eines Maklerunternehmens beginnen?

Zuallererst ist es notwendig, sorgfältig die theoretischen Aspekte der Vermittlungstätigkeit und alle Nuancen der Eröffnung eines solchen Unternehmens zu studieren. Sie müssen nicht in der Lage sein, auf dem Markt selbst zu handeln, aber Sie müssen die Grundlagen des Börsenhandels kennen. Es ist auch notwendig, eine vorläufige Bewertung der ausgewählten Marktnische durchzuführen, die wichtigsten Trends zu verfolgen, mit den Prognosen der zuständigen Experten für die nächsten 2-3 Jahre vertraut zu machen.

Es wird sehr nützlich sein, die Aktivitäten von potenziellen Wettbewerbern zu analysieren – große Maklerunternehmen. Lernen Sie ihre Arbeitsmuster kennen, was und wie sie anbieten, was sie tun, um Kunden anzulocken usw. Wir werden also viel Marketingforschung benötigen. Es ermöglicht Ihnen, in das Brokerage-Geschäft zu bekommen, lernen viele knifflige Geheimnisse und Chips. Basierend auf diesen Informationen werden Sie in der Lage sein, ein einzigartiges Angebot für Ihre Kunden zu entwickeln, das es Ihnen ermöglicht, sich von der Konkurrenz abzuheben.

Wie in jedem anderen Unternehmen ist eine ordnungsgemäße Planung bei der Eröffnung eines Maklerunternehmens sehr wichtig. Nach dem Studium der Theorie ist es an der Zeit, den Geschäftsplan Ihres Brokerhauses zu starten. Kompetent ausgearbeiteter Geschäftsplan, der die Phasen der Gründung und Entwicklung des Unternehmens unter Berücksichtigung aller Kosten bestimmt, ermöglicht es Ihnen, den Kern der Arbeit, ihre Stärke und ihre finanziellen Fähigkeiten objektiv zu bewerten.

Um ein separates Maklerunternehmen zu eröffnen, benötigen wir ein solides Startkapital sowie Mittel für Büroausstattung, Promotion und Werbung. Diese Kosten werden deutlich reduziert, wenn wir eine Filiale eines großen Maklers anstelle eines unabhängigen Unternehmens eröffnen.

Im Allgemeinen besteht der Prozess der Eröffnung eines Maklerunternehmens aus den folgenden Phasen:

1) Auswahl eines Geschäftsmodells für Maklertätigkeiten.

2) Rechtliche Registrierung und Lizenzierung der Aktivitäten der Gesellschaft.

3) Miete oder Kauf von Büroflächen, seine Anordnung.

4) Auswahl der Mitarbeiter.

5) Werbekampagne, um Kunden zu gewinnen.

Meistens arbeiten Maklerfirmen online mit ihren Kunden zusammen. Dennoch gibt es einen Anteil von Kunden, die bereit sind, ihr Geld erst nach einem persönlichen Besuch in der Firmenzentrale oder Repräsentanz zu investieren.

Daher sollte der Wahl der Räumlichkeiten besondere Aufmerksamkeit gewidmet werden. Denken Sie daran, dass Sie und Ihr Team nicht nur arbeiten, sondern auch Kunden akzeptieren. Das Büro des Maklerunternehmens sollte universell sein: Es kann nicht nur Speckbüro, sondern auch ein Schulungszentrum, ein Beratungszentrum und eine Kasse für Finanztransaktionen umfassen.

Brokerage-Geschäftsmodelle

Es gibt 3 beliebte Arten von Maklerfirmen. Jedes dieser Geschäftsmodelle hat seine Vor- und Nachteile.

1) Eigene unabhängige Gesellschaft.

Dies ist die teuerste Option. Genehmigtes Kapital – mindestens 5 Millionen Rubel.

2) Franchising (offizieller Vertreter)

Diese Option kostet Sie viel billiger (ca. 0,5 Millionen Rubel). Die Essenz dieses Modells ist es, eine Repräsentanz eines großen ausländischen Maklers in Ihrer Region zu eröffnen. Dies minimiert Ihr finanzielles Risiko und Ihre Kosten. Die Gewinne des Unternehmens werden zu gleichen Teilen zwischen Ihnen und dem Hauptmakler aufgeteilt. Es gibt auch separate Programme, die es Ihnen ermöglichen, auch Ihre eigene Marke zu öffnen, aber die Füllung (Software, Liquiditätsanbieter) der Muttergesellschaft zu verwenden.

Rechtliche Feinheiten der Registrierung eines Maklerunternehmens

Um Vermittlungsaktivitäten durchführen zu können, müssen Sie zunächst eine Lizenz von dem Staat erhalten, in dem Sie Ihre Dienstleistungen bewerben möchten. Wenn Sie kein unabhängiges Unternehmen, sondern eine Niederlassung eines großen Unternehmens gründen, ist dieses Problem viel einfacher zu lösen.

Sie benötigen eine Lizenz, um eine zu erhalten:

  • Qualifizierte Mitarbeiter, die eine spezielle Ausbildung durchlaufen haben;
  • eine ausreichende Menge an persönlichen Mitteln
  • die notwendige technische Unterstützung.

Der nächste wichtige rechtliche Aspekt der Eröffnung einer Maklerfirma ist die Registrierung einer juristischen Person. Meistens führen Geschäftsleute legale Registrierung ihrer Unternehmen in Ländern mit günstigen Gesetzen für ihre Existenz. Diese Länder sind Offshore. Es ist einfach, einen Offshore-Standort zu registrieren. Die Kosten für die Registrierung des Unternehmens ist von 600 bis 2000 USD. Zum Beispiel gibt es /redirect/aHR0cDovL3d3d3dy5vZmZzaG9yZXdlYWx0aC5pbmZvLw==

Sobald die Muttergesellschaft registriert ist, müssen Sie juristische Personen in den Ländern registrieren, in denen Sie Geschäfte tätigen möchten. Im Rahmen dieser Regelung werden die Steuern in dem Land, in dem Ihre Haupttätigkeit ausgeübt wird, nur aus den Gewinnen der dort registrierten juristischen Person gezahlt. Ihr Gewinn ist nur eine Belohnung, die die Hauptmuttergesellschaft ihr zahlt, um ihre Dienstleistungen dort "weiterzuleiten". Diese Vergütung beträgt nur 1-2% des Gewinns der wichtigsten Offshore-Gesellschaft.

Das heißt, es werden nur 1-2% des Gewinns besteuert. Es ist profitabel, nicht wahr?

Kehren wir zur Registrierung des Unternehmens der "2. Ebene" in den Ländern zurück, in denen Ihre Haupttätigkeit stattfindet. Hier – der Prozess der Registrierung wird äußerst heterogen sein, da jedes Land seine eigenen Gesetze hat und seine eigenen Anforderungen für die Registrierung einer juristischen Person festlegt. Apropos Russland, es gibt mehrere Optionen zur Auswahl: IP, LLC, CJSC, OJSC

Die Wahl der Rechtsform des Maklergeschäfts ist gesetzlich nicht beschränkt. Natürlich, bevor Sie Ihre Wahl für diese oder diese Form treffen, müssen Sie objektiv alle Vor- und Nachteile von jedem von ihnen zu bewerten. Die Höhe der Steuern und die Höhe des Grundkapitals hängt zunächst von der AUS Ihres Unternehmens ab.

Fachleute empfehlen, eine Gesellschaft mit beschränkter Haftung vorzuziehen. Dies ist die beste Option für dieses Geschäft. Es ist auch möglich, ein einzelnes Unternehmen zu registrieren, aber in diesem Fall sind Sie für alle Schulden des Unternehmens verantwortlich. Dementsprechend setzen Sie durch die Eröffnung einer LLC nur Ihr autorisiertes Kapital aus.

Die Registrierungsbescheinigung und andere Unterlagen sind dem Bundesfinanzmarktdienst vorzulegen.

Um Ihr Unternehmen zu legalisieren, müssen Sie in rechtlichen Kategorien arbeiten, in denen Ihnen kompetente Organisationen oder Personen helfen können. Anwälte sollten nicht verschont bleiben, weil sie die gesamte rechtliche "Grundlage" des Unternehmens aufbauen, verschiedene Schritte durchdenken (zum Beispiel, Gott verbietet den Prozess – Konkurs des Unternehmens, seine Liquidation oder sogar wiederregistrierung von einem Offshore zum anderen).)

Broker-Software

Ein Brokerunternehmen benötigt Software verschiedener "Ursprünge", um auf Märkten zu handeln und Transaktionen zu tätigen. Die Software wird von Entwicklern gekauft, die sich auf eine bestimmte Branche spezialisiert haben.

Ein ungefährer Satz von Produkten für einen erfolgreichen Wettbewerb wird wie folgt sein:

  • Handelsterminal mit Austauschdatenfluss (einschließlich Spreads und Swaps)
  • Persönliches Konto für Händler auf der Website mit seiner Bindung an das Terminal
  • Kundenkommunikationsprogramme (Live-Chat)
  • Grafik zur Analyse von Handelsinstrumenten nach Website-Besuchern
  • Wirtschaftskalender für Website-Besucher
  • Finanznachrichtenfür Kunden
  • Externe Website für Webinare

Der teuerste Artikel ist der Kauf und die Einrichtung des Handelsterminals. Zum Beispiel kostet der Kauf einer Lizenz für die Handelsplattform Meta Trader 4 etwa 200 000 USD. Natürlich hat MetaQuotes – der Entwickler des beliebten Terminals – alle Arten von Kreditprogrammen, die es Investoren ermöglichen, nicht die gesamte Menge an Geld zu verteilen, sondern im Laufe der Zeit zu zahlen, zum Beispiel, 1-2 Jahre.

Natürlich können Sie einige andere Produkte verwenden und Geld sparen, aber Sie werden offensichtlich einige der potenziellen Kunden verlieren, die an die Arbeit in MT4 gewöhnt sind.

Finanztransaktionen. Pfandauffüllung. Händlerkonto

Ein Brokerunternehmen muss über eigene Bankkonten verfügen. Um sie zu öffnen, ist es wichtig, eine zuverlässige und stabile Bank mit einer erfolgreichen langfristigen Tätigkeit zu wählen. Dadurch wird das Risiko finanzieller Verluste im Falle einer Wirtschaftskrise und anderer widriger Bedingungen minimiert. Es ist am besten, ein Firmenbankkonto in einer Offshore-Bank zu eröffnen, während gleichzeitig eine juristische Person eröffnet wird. Es kostet Sie weniger.

Die Eröffnung eines speziellen Kontos im Zahlungssystem – das sogenannte Merchant-Konto – wird dazu beitragen, die Geschäftseffizienz zu steigern. Es ist ein Handelskonto, das mit einem Bankkonto verknüpft ist.

Das Händlerkonto ist eine spezielle Art von Bankkonto, das erstellt wurde, um Zahlungen von Debitoren zu akzeptieren. Actual ist ein Werkzeug für die bequemsten und schnellsten Zahlungen im Internet, die wir regelmäßig mit Ihnen durchführen, um für bestimmte Dienstleistungen zu bezahlen. Es kann in jeder Aquarienbank geöffnet werden. Solche Banken haben Zugang zu geschlossenen Banknetzwerken wie UnionCard, MasterCard, Visa und führen Vergleiche mit Plastikkarten durch.

Mit einem Händlerkonto machen Sie die Zahlung für Ihre Dienstleistungen für Kunden bequemer. Sie werden in der Lage sein, ihre Einzahlung über das Internet aufzufüllen, mit Kreditkarten MasterCard, VISA, American Express, etc. Darüber hinaus kann Ihr Unternehmen Zahlungen annehmen, unabhängig davon, ob die Bank arbeitet, d. h. rund um die Uhr, ohne Feiertage und Wochenenden.

Die Automatisierung des Zahlungsakzeptanzprozesses ist dank eines speziellen Software-Komplexes – Payment Gateway – möglich. Es wird von einem Zahlungssystem entwickelt. Die beliebtesten Beispiele für Zahlungs-Gateways – alle bekannten PayPal oder Webmoney, Robokassa, LiqPay, etc.

Die Abwicklung von Online-Zahlungen und die Überweisung von Kundengeldern auf das Konto des Unternehmens erfolgt durch das Verarbeitungszentrum. Er wird die Vergleiche zwischen dem Kunden, dem Unternehmen und der übernehmenden Bank koordinieren.

Als Ergebnis der Zahlungsabwicklung wird der angegebene Betrag vom Kundenkonto abgehoben und über das Payment Gateway auf das Händlerkonto überwiesen. Zahlungskartenverarbeitungsdienste werden jetzt von vielen Anbietern angeboten, so dass es eine Menge zur Auswahl gibt.

Personal des Unternehmens. Gewinnung neuer Kunden

Brokerage-Aktivitäten im Forex-Markt können nur dann hohe Einnahmen bringen, wenn Sie das richtige und geeignete Personal für bestimmte Positionen auswählen. In einem Team sollte jeder Mitarbeitertyp für sein eigenes Verantwortungsgebiet verantwortlich sein.

Hier ist eine ungefähre Zusammensetzung der Mitarbeiter nach Denkarten, ohne die eine erfolgreiche Entwicklung des Unternehmens nicht möglich ist:

1) Programmierer, um die Website zu erstellen und zu entwickeln und das Handelsterminal einzurichten

2) Designer,

3) Finanzdirektor zur Kontrolle der Vorgänge.

4) Marketingspezialisten, die die Strategie der Imagebildung des Unternehmens bilden

5) Rechtsanwälte

6) HR – Direktor

7) Analysten

8) Übersetzer

9) Kundenbeziehungsmanager

und viele andere..

Die Schlüsselkategorie sind Kundenbeziehungsmanager. Das sind die Leute, die irgendwann neue Kunden gewinnen werden.

Es ist notwendig, diese Mitarbeiter höchstens "auszuquetschen". Und das ganz einfach: Es ist nur notwendig, Bedingungen für Manager zu schaffen, die daran interessiert sind, neue Kunden für das Unternehmen zu gewinnen. Natürlich ist die beste Motivation für diese Mitarbeiter das System der Anreize, in Form der Anhäufung eines bestimmten Prozentsatzes des Handelsumsatzes des Kunden, den sie angezogen haben. In der Tat ist es ein Modell von Partnerschaftsprogrammen, wenn die beteiligten Kunden dann für einen Partner arbeiten. Dieses Modell erhöht im Gegensatz zum üblichen Gehalt mehrmals die Effizienz einer Person.

In einem Unternehmen sollte alles auf solchen Motivationsmechanismen basieren, dann wird erfolgunvermeidlich sein.

Kunden und ihre Ausbildung

Fast alle Brokerhäuser haben es mit absoluten Anfängern des Forex-Marktes zu tun. Die Aufgabe des Unternehmens ist es, diese Menschen zu erziehen und ihnen die Grundprinzipien des Handels auf dem Markt zu erklären.

Zu diesem Zweck achten die Unternehmen sehr auf den Bildungsprozess. Die Schulung kann sowohl online als auch offline durchgeführt werden.

Arten von Online-Schulungen:

1) Webinare

2) Bildungsartikel

3) Wörterbuch der Begriffe

4) Schulungsliteratur in elektronischer Form

Arten von Offline-Schulungen:

1) Seminare und Workshops

Die Organisation des Prozesses der Online-Schulung ihrer Forex-Kunden ist ein viel wirtschaftlicherer Prozess als die Offline-Schulung ihrer Kunden.

Im ersten Fall müssen Sie nur eine Reihe von vollständigen Abschnitten auf Ihrer Website erstellen. Komfortabel, funktional und informativ. Artikel, Wörterbuch- und Buchkataloge können mit Hilfe mehrerer Autoren und Redakteure erstellt werden. Um Webinare zu halten, benötigen Sie nur ein paar Moderatoren und einen Außenbereich, um sie zu halten.

Offline Forex Trading Training ist eine kostspielige Angelegenheit. Es gibt jedoch Menschen, die den Lernprozess nicht anders sehen als in einer Bildungseinrichtung, die am Schreibtisch sitzen. Wenn Sie diese Kunden nicht verlieren möchten, müssen Sie sich mit der Ausstattung des Schulungszentrums auseinandersetzen. Sie können den Raum in Ihrer Zentrale nutzen, um die Arbeit eines solchen Ortes zu organisieren. Um Ausbildungszentren in abgelegenen Städten zu schaffen, ist es möglich, die Ressourcen der Partner in einer bestimmten Stadt zu nutzen und mit ihnen nach dem gleichen Motivationsprogramm zu arbeiten.

Die Erfahrung zeigt, dass die Instandhaltung des Schulungszentrums am häufigsten durch die Gewinnung größerer Kunden erreicht wird, die eine individuelle Schulung oder ein kleines Gruppenprogramm absolvieren möchten. Große Einlagen sind charakteristisch für Kunden dieser "Offline-Herkunft", da nicht zuletzt ein Element des aufkommenden Vertrauens in das Zusammenspiel lebender Menschen entsteht.

Prognosen und Empfehlungen für die Entwicklung des Maklergeschäfts

In den letzten Jahren ist die Arbeit als Händler in unserem Land sehr beliebt geworden. Immer mehr Menschen verlassen ihren bisherigen Arbeitsplatz mit stabilen Gehältern und wechseln auf Computer, um an den Börsen fernzusteuern. Und dieser Trend wird in den kommenden Jahren zunehmen.

Das Wachstum der Popularität des Gabelmarktes in der Bevölkerung Russlands ist der schnellste in Europa.

Die Eröffnung eines Maklerunternehmens ist ein klares und einfaches Geschäftsmodell. Wenn wir in Russland leben und die Besonderheiten unseres Landes berücksichtigen, können wir deutlich den Trend erkennen, die Bevölkerung von instabilen Einkommen zu verdrängen, die auf Kosten eines unvollkommenen staatlichen Mechanismus gebildet werden. Die Russen wollen sich an einer anderen Dimension versuchen, in der die Verantwortung für ihre Zukunft selbst in die Hand genommen werden kann. Diese Dimension ist sicherlich Forex.

Vielleicht für diejenigen Leser, die Englisch kennen, wäre es nützlich, den Businessplan zu lesen, um ein Maklerunternehmen von Grund auf neu zu schaffen, vorgeschlagen von Boston Technologies, einem der berühmtesten Unternehmen, um Software für Backoffices von Brokern zu erstellen. Den Businessplan können Sie hier herunterladen.

Außerdem, Sie können in den Artikel "Wie man auf Forex Affiliate-Programme verdienen" interessiert sein