Verwende ich Expert Advisors auf Forex?

Post 5 2

Verwende ich Expert Advisors auf Forex?

 

Viele unerfahrene Händler fragen sich, ob es notwendig ist, Expert Advisors im Forex-Handel zu verwenden. Es gibt eine Menge Meinung darüber. Hohe Rentabilität des Forex-Handels zieht mehr und mehr neue Händler jeden Tag, die bestrebt sind, alle ihre Träume in kürzester Zeit zu erfüllen. Die meisten von ihnen aussieben auf eigene Faust nach dem ersten Ablagerungabfluss. Kleiner – er bleibt und beginnt, seine eigene Karriere im Handel aufzubauen, den einzigen Weg zu finden, den richtigen durch Versuch und Irrtum zu finden.

Natürlich können nur die Grundlagen des Handels in kürzester Zeit erfasst werden. Und Anfänger verwenden am häufigsten zusätzliche Tools, um Handelsrisiken zu minimieren. Insbesondere werden Handelsautomatisierungssysteme oder Expert Advisors, wie sie genannt werden, verwendet. Und in diesem Stadium ist die Frage nach der Zweckmäßigkeit des Einsatzes des "Roboters" ziemlich eindeutig gelöst. Schließlich ermöglicht die Reduzierung der Risiken zumindest den Verlust eines Händlers in der Phase der Erlangung der notwendigen Erfahrung des Handels zu reduzieren.

Forex-Berater

Expert Advisors oder Forex Trading Roboter sind spezielle Programme, die den Handelsprozess automatisieren können. Grundlage eines solchen "Assistenten" ist ein erfolgreiches Handelssystem, das seine Lebensfähigkeit bereits in der Praxis unter Beweis gestellt hat. Der Expert Advisor kann den Marktzustand unabhängig analysieren, Positionen im automatischen oder halbautomatischen Modus (unter Beteiligung einer Person) öffnen und schließen. Es gibt spezielle Programme, die sich auf die Arbeit mit einem bestimmten Währungspaar auf der beliebtesten Meta Trader 4 Handelsmaschine konzentrieren. Aber es gibt auch universelle Varianten, die es ermöglichen, gleichzeitig mit mehreren Anlageinstrumenten zu arbeiten. Diese Berater werden verwendet, um Handelsrisiken im Allgemeinen und insbesondere in bestimmten Bereichen zu mindern, indem sie die Möglichkeit bieten, den Prozentsatz der Transaktionen zu erhöhen, die ohne Verluste oder Gewinn abgeschlossen werden.

Natürlich sind Expert Advisors nicht gerade eine universelle Option. In jedem Fall werden sie vom Händler eingerichtet, um die ausgewählten Aufgaben zu lösen, was Ihnen erlaubt, den automatischen Handel näher an den realen zu bringen – basierend auf der Anwendung von "manuellen" Analysemethoden. Auch kann ein solcher Roboter konfiguriert werden, um Verluste bei Transaktionen zu begrenzen, Stoppsignale und den Rahmen von Preiskorridoren einzustellen. Abhängig von den Einstellungen, wird die Art und Weise der Geschäfte gewählt werden – es wird ziemlich riskant sein, aber mit der Aussicht auf einen signifikanten Gewinn zu machen, oder Handel wird "sicher" gewählt werden, mit minimalem Risiko für die Einzahlung. Tatsächlich zeigt ein richtig gewählter Expert Advisor in der Regel eine recht hohe Profitabilität – im Durchschnitt von 10 bis 100% des Gewinns pro Monat bei relativ risikofreiem Handel.

Klassifizierung von Forex Expert Advisors

Abhängig von der verwendeten Handelsstrategie können Forex Expert Advisors unterteilt werden durch:

Scalping – deren Arbeit auf der Grundlage der Prinzipien des Scalping durchgeführt wird und sich auf die kurzfristigen Transaktionen konzentriert. In diesem Fall kann die Maschine im Laufe des Tages Hunderte von Geschäften öffnen und schließen, die den Kontostand basierend auf dem Verhältnis von profitablen zu verlustbringenden Operationen bilden. Sehr oft bringt ein solcher Handel nicht das gewünschte Ergebnis wegen der geringen Größe der Rentabilität – meistens hat der Preis Zeit, um nur ein paar Punkte zu wachsen, und die Größe der Spanne auf Transaktionen kann fast vollständig die Gewinne aus ihnen erhalten überlappen.

Ilan – basierend auf den Prinzipien der Martingale-Strategie, die eine konsequente Erhöhung der Anzahl offener Positionen in eine Richtung des Marktes impliziert. Um die maximale Rendite auf diese Art von Strategie zu erhalten, ist es wichtig, die Losgröße und den Gesamtbetrag der Mittel auf Einzahlung richtig zu berechnen.

Effektiv – diejenigen, die erfolgreich verwendet werden, seit Jahren getestet und von Hunderten und Tausenden von erfolgreichen Händlern getestet. Solche Systeme werden immer auf kommerzieller Basis vertrieben, da sie das Ergebnis intellektueller Arbeit ihres Autors sind.

Kostenpflichtige und kostenlose Expert Advisors

Natürlich ist in den meisten Fällen der populäre Ausdruck über freien Käse und Mausefalle nicht weit von der Wahrheit entfernt. Kostenlose Forex Expert Advisors werden kostenlos verteilt, von Brokern oder von Händlern selbst. Und niemand kann ihre Leistung garantieren. Das heißt, Sie riskieren, wieder ein "blindes Spiel" zu bekommen – zufällig, anstatt einer Handelsstrategie, die auf bewährten Analysemethoden basiert.

Bezahlte Fachberater werden teilweise von diesem Manko beraubt – sie werden auf kommerzieller Basis verteilt, oft für viel Geld. Und die Hauptsache ist, dass solche "Roboter" einen klaren Ursprung haben, eine gut geerdete strategische Basis und volle Unterstützung, die es ermöglicht, regelmäßige Updates zusätzlich zu dem bereits gekauften Produkt zu erhalten.

Einstellungen für die Arbeit mit Handelsrobotern

Was müssen Sie wissen, wenn Sie mit der Automatisierung des Handels beginnen? Es gibt eine Reihe von Dingen, die sie in den Einstellungen Ihres EA beachten sollten:

1) Währungspaarauswahl – in der Regel werden Expert Advisors eng für ein bestimmtes Finanzinstrument erstellt, daher sollte dieser Parameter vor dem Kauf eines Roboterhelfers bestimmt werden.

2) Zeitintervall – legen Sie fest, was für Ihre Strategie am besten ist.

3) Handelsperiode/Temporaler Faktor – einige Arten von Expert Advisors sind so konzipiert, dass sie zu bestimmten Zeiten handeln, da sie sich sonst als unwirksam oder sogar unrentabel erweisen können.

4) Einzelne Losgröße – In der Regel haben alle Expert Advisors eine Standardgröße von 0,1, aber es ist besser, die Größe zu überprüfen und sie bei Bedarf manuell einzustellen.

5) Höhe des Risikos – manuell eingestellt. Es ist besser, die optimalen Parameter für Sie in der Praxis zu bestimmen – indem Sie ein Spiel mit der Demo-Version des Handelskontos spielen.

6) Limit-Levels – es ist besser, Take-Profit-und Stop-Loss-Indikatoren manuell einzustellen, ohne darauf zu warten, dass die Einzahlung entleert wird oder der profitable Moment für Gewinnmitnahmen verloren gehen.

Berater zu Forex: Vor- und Nachteile

  • Expert Advisors, in der Regel, werden von unerfahrenen Händlern verwendet, die nicht ihre eigene Handelsstrategie haben, ohne die Handelsaktivitäten leider nicht profitabler sind als eine Lotterie oder Einraten nach dem Zufallsprinzip im Casino.
  • Automatisierung des Handelsprozesses ermöglicht es Ihnen, den Spieler von der Last der Sorgen zu entlasten, die mit der Notwendigkeit der Durchführung von Marktanalysen verbunden sind.
  • Es ermöglicht Ihnen, nicht Stunden am Monitor zu verbringen, während die Handelssituation zu überwachen – die beste Zeit zu wählen, um den Markt zu betreten.
  • Spart von der Hauptsache – nervöse Spannung, die gefährlichste für unerfahrene Händler, die aufgrund ihrer übermäßigen Emotionalität tun oft als nicht gedankenlos handeln.

Aber das ist auch der Haupttrick der automatischen Expert Advisors: Sie haben nicht die nötige Flexibilität und handeln nach ihrem Algorithmus. Der Roboter schließt die Transaktion nicht, bevor der Preis den eingestellten Stop-Loss-Punkt erreicht, wodurch Verluste minimiert werden. Es wird nicht den Handel mit Gewinn schließen, wenn der Preis in einem Schritt vom Schlusspunkt stoppt. Es wird nach einem klaren Schema arbeiten, das einen riesigen Gewinn bringen oder die Einlage in wenigen Augenblicken verschmelzen kann. Und dieses Risiko kann in keiner Weise außer Acht gelassen werden, wenn man eine Entscheidung trifft, den Handel zu automatisieren.

Ist es also notwendig, Expert Advisors im Forex-Handel zu verwenden?

Nehmen wir an, sie können verwendet werden, wenn Sie sicher sind, dass Sie die Mechanismen ihrer Arbeit verstehen. Und noch besser, wenn der Handelsroboter auf der Grundlage Ihrer eigenen Handelsstrategie arbeiten wird, deren Wirksamkeit in der Praxis bewiesen wurde und über jeden Zweifel erhaben ist. Das ist, wie erfahrene Händler arbeiten, geben nur einen Teil ihrer Zeit, um Automatisierung zu handeln und es als Hilfsmittel zu verwenden, nicht die Wichtigste der Arbeit.

Sie können über eine andere passive Handelsstrategie in dem Artikel lesen: "Wie auf einem PAMM-Konto zu verdienen?