Technische Analyse zum 05.11.2020

Technische Analyse zum 05.11.2020

05.11.2020

EURUSD

Euro Das Währungspaar gegenüber dem US-Dollar hat sich auf 1,1602 erholt und ist auf 1,1680 zurückgekehrt. Zu der Zeit, als der Markt bildete ein Konsolidierungsteam auf dieser Ebene und heute brach es. Der Markt schlägt vor, die Wahrscheinlichkeit eines Anstiegs auf 1,1770 zu berücksichtigen. Dann können Sie eine weitere Fallwelle auf 1.1600 starten. Und wenn dieses Niveau abgebaut wird, wird sich das Potenzial für eine Welle des Niedergangs bis zu 1.1425 öffnen. Das Ziel wird berechnet.

Technische Analyse zum 05.11.2020

GBPUSD

Pfund Währungspaar zu US-Dollar-Trades in Bezug auf Konsolidierung um 1.2993. Es wird mit einem Anstieg auf 1,2853 gerechnet. Und mit der Division wird sich das Reduktionspotenzial auf 1,2777 eröffnen. Das Ziel wird berechnet.

Technische Analyse zum 05.11.2020

USDRUB

US-Dollar Währungspaar zu Dem russischen Rubel mit der Öffnung der Märkte wird um 77.07 schließen. Danach ist der Korrekturlink zu 78.35 nicht ausgeschlossen. Wir gehen dann davon aus, dass er auf 76,07 sinken wird. Das Ziel ist das erste.

Technische Analyse zum 05.11.2020

USDJPY

Japanisches Dollar-Währungspaar zum japanischen Yen bildet immer noch einen Konsolidierungsbereich um 104,54. Betrachten Sie heute die Wahrscheinlichkeit seiner Expansion auf 104.00. In der Folge ist der Zusammenhang zwischen Wachstum und 104,50 nicht ausgeschlossen. Dann erwarten wir einen Rückgang auf 103,70. Das Ziel ist das erste.

Technische Analyse zum 05.11.2020

USDCHF

US-Dollar Währungspaar zu Schweizer Franken-Trades zu einem Konsolidierungskurs um 0,9133. Heute ist ein Rückgang auf 0,9077 nicht auszuschließen. Betrachten Sie als Nächstes die Wahrscheinlichkeit, die nächste Wachstumswelle auf 0,9200 zu starten. Und mit seiner Explosion nach oben wird es Wachstumspotenzial zu .9304 öffnen. Das Ziel ist lokal.

Technische Analyse zum 05.11.2020

AUDUSD

US-Dollar baut seine Konsolidierungsspanne um 0,7147 weiter aus. Es ist nicht ausgeschlossen, die Erhöhung auf 0,7222 zu verknüpfen. Dann schauen wir uns den Rückgang auf 0,7147 an. Und mit seinem Ausbruch wird es das Potenzial eröffnen, auf .7040 fallen zu lassen.

Technische Analyse zum 05.11.2020

BRENT

Rohöl baut sein Konsolidierungsspektrum um 40,24 weiter aus. Die Reduktionsverbindung auf 39,60 ist nicht ausgeschlossen. Als nächstes werfen wir einen Blick auf die Wahrscheinlichkeit, auf 42,69 zu steigen. Das Ziel ist das erste. Dann erwarten wir eine Korrekturverbindung zu 39.60.

Technische Analyse zum 05.11.2020

GOLD

Gold erhielt Unterstützung bei 1889.42 und steht heute noch unter Aufwärtsdruck auf 1921.04. Eine Zugverbindung zu 1929.55 ist nicht ausgeschlossen. Sehen wir uns als Nächstes die Wahrscheinlichkeit einer Reduktion auf 1889.42 an. Und mit diesem Niveau nach unten, wird es das Potenzial zu fallen auf 1859.80 öffnen.

Technische Analyse zum 05.11.2020

Bitcoin

Bitcoin Markt arbeitete, um auf 14250 zu steigen und im Moment schafft einen Spielraum für Konsolidierung um ihn herum. Es ist nicht ausgeschlossen, die Erhöhung mit 14500 zu verknüpfen. Dann erwarten wir, dass die Korrektur auf mindestens 13500 beginnen wird.

Technische Analyse zum 05.11.2020

S’P 500

Aktienindex stieg um 3440,4. In einer Zeit, in der der Markt in seinem Zerfall handelt. Die Entwicklung einer weiteren Wachstumskombination auf 3545,3 ist nicht ausgeschlossen. Hier ist ein Blick auf die Wahrscheinlichkeit 3334.4. Das Ziel ist das erste.

Technische Analyse zum 05.11.2020Ind.) 101.000 Finanzmarktprognosen sind private Meinungen der Autoren. Die aktuelle Analyse ist kein Leitfaden für den Handel. RoboForex ist nicht verantwortlich für die Ergebnisse der Arbeit, die auftreten können, wenn die Handelsempfehlungen der vorgestellten Bewertungen verwenden.