Technische Analyse auf 20.08.2021

123

Technische Analyse auf 20.08.2021

20.08.2021

EURUSD

Das Währungspaar Euro zu US-Dollar hat eine weitere Struktur der Abwärtswelle auf 1.1665 und eine Korrektur auf 1.1702 entwickelt. Sie können diesen Bereich als konsolidierenden Bereich betrachten. Wenn sie nach unten verlässt, wird das Potenzial zur Senkung auf 1.1616 geöffnet. Das Ziel ist lokal. Ein Korrekturlink zu 1.1740 wird nicht ausgeschlossen, wenn er nach oben geht. Dann die Senkung auf 1.1616.

GBPUSD

Das Währungspaar Pfund zu US-Dollar wird weiterhin unter dem Druck gehandelt, in Richtung 1.3600 zu sinken. Nach der Bearbeitung Erwarten Sie eine Korrektureinheit zu 1.3690. Dann die Senkung auf 1.3650. Wir erwarten einen neuen Konsolidierungsbereich auf diesen Ebenen. Mit dem Ausgang nach oben öffnet sich das Korrekturpotenzial zu 1.3730. Mit einem Abwärtstrend ist eine Trendsenkung von 1.3550 möglich.

USDRUB

Das US-Dollar-Währungspaar zum russischen Rubel hat ein weiteres Wachstumsglied auf 74.15 Uhr abgearbeitet. Heute erwarten wir einen Konsolidierungsbereich um ihn herum. Mit dem Ausgang nach unten wird das Potenzial für eine Senkung auf 73.40 eröffnet. Und mit dem Durchbruch und dieser Ebene nach unten betrachten wir die Fortsetzung des Trends bis 72.00 Uhr.

USDJPY

Das Währungspaar US-Dollar zum japanischen Yen hat einen Abwärtsimpuls von 109,50 und eine Korrektur bis 109,85 erreicht. Heute wird der Markt unter Abwärtsdruck gehandelt. Wir erwarten eine Fortsetzung des Trends nach unten, bis zu einem Niveau von 108.98. Und mit seinem Durchbruch wird sich das Potenzial eröffnen, 108.00 Uhr zu erreichen.

USDCHF

Das Währungspaar US-Dollar zum Schweizer Franken wächst weiter über dem Niveau von 0.9150. Mit Ausgang von ihm nach oben betrachten die Wahrscheinlichkeit eines Anstiegs auf 0.9222 mit der Aussicht auf eine Fortsetzung des Trends zu einem Niveau von 0.9290.

AUDUSD

Wir erwarten heute eine Stufe 0.7117. Nach der Bearbeitung wird ein Korrekturglied zu 0.7240 (Test unten) nicht ausgeschlossen. Weiter geht es mit dem Trend zum Niveau von 0.7000.

BRENT

Öl hat eine Abwärtswelle auf 65.60 abgearbeitet. Heute bildet der Markt darüber eine Reihe von Konsolidierungen. Überlegen Sie sich, ob Entwicklung des ersten Wachstumsimpulses auf 67.47. Dann die Senkung auf 66,60. Auf diesen Ebenen erwarten wir einen Konsolidierungsbereich. Mit dem Ausgang nach oben öffnet sich das Wachstumspotenzial bis 69.30 Uhr. Ziel Nummer eins.

GOLD

Gold setzt die Entwicklung der Konsolidierungsspanne um das Niveau von 1784.00 fort. Mit dem Ausgang nach unten öffnet sich das Korrekturpotenzial bis 1750.00 Uhr. Mit dem Aufstieg nach oben ist ein Anstieg auf das Niveau von 1817.00 möglich. Das Ziel ist lokal.

S auf Stufe 4400.0 (Test unten). Im Moment bildet der Markt darunter einen Konsolidierungsbereich. Es ist nicht auszuschließen, den Bereich nach oben zu verlassen und den Bereich bis 4424.0 zu erweitern. Dann die Fortsetzung des Trends zum Niveau 4342.8. Das Ziel ist lokal.

Zurück zur Liste Achtung!

Die Prognosen der Finanzmärkte sind eine private Meinung ihrer Autoren. Die aktuelle Analyse ist kein Leitfaden für den Handel. RoboForex übernimmt keine Verantwortung für die Ergebnisse, die durch die Verwendung der Verkaufsempfehlungen der vorgelegten Bewertungen.