System für den Handel auf dem Forex-Markt "Hull Scalping"

Post 5 2

System für den Handel auf dem Forex-Markt "Hull Scalping"

 

Das System "Hull Scalping" ist für den kurzfristigen Intraday-Handel durch "Scalping"-Methode konzipiert, das heißt, die Entfernung eines kleinen Teils der Preisbewegung. Hull Scalping basiert auf der Idee, dem Trend zu folgen. Nur ein 5-Minuten-Chart wird für den Handel verwendet. Für die allgemeine Beurteilung der Situation werden andere Zeitrahmen verwendet. Sie können jedes Währungspaar mit einem kleinen Spread handeln. Daher steht die Verwendung dieses Systems in direktem Zusammenhang mit der Wahl eines Brokers.

Die Hauptindikatoren des Systems sind "HMA" mit dem Zeitraum von 25, "HMA" mit dem Zeitraum von 45 und MACD. In Kombination mit dem MACD-Oszillator wird ein exponentiellem gleitenden Durchschnitt von 5 Perioden verwendet. Der Indikator "HMA" ("Halal Moving Average") unterscheidet sich von der üblichen durchschnittlichen Glättung und weniger Verzögerung. Der australische Händler Alan Hull verbesserte den üblichen gleitenden Durchschnitt mit einer speziellen Formel. Neben den Hauptindikatoren wird die Trendrichtung durch die Indikatoren "Non Lag", "Trend filter" und "Parabolic SAR" angezeigt. Zum Filtern werden in den unteren Fenstern die Anzeigen "RSI BAR" und "Renko Scalping" verwendet. "TZ Pivots D definiert die aktuellen Bier- und Unterstützungs-/Widerstandsniveaus.

.€€€€€''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''

Um eine Position zu öffnen, sollte die Indikatorlinie "Trendfilter" grün sein. Die Indikatorpunkte "HMA" und "Non Lag" sollten ebenfalls grün und der MACD-Pegel über Null liegen. Die Quadrate der Filterindikatoren "RSI BAR" und "Renko Scalping" sollten blau werden. Es ist auch wünschenswert, dass der Preis höher als die Punkte des Indikators "Parabolic SAR" sein, obwohl es keine Rolle spielt. Stop-Loss wird unter dem nächsten Minimum gesetzt, aber nicht weniger als 15 Punkte. Take-Profit nimmt 10 bis 15 Punkte.

.€€€€€''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''

Die Verkaufsbedingungen sind ähnlich, nur die Indikatorzeile "Trendfilter" sollte rot sein. Die Indikatorpunkte "HMA" und "Non Lag" sollten ebenfalls rot und der MACD-Pegel unter Null liegen. Quadrate der Filteranzeigen "RSI BAR" und "Renko Scalping" sollten rot werden. Nun, wenn der Preis niedriger als die "Parabolic SAR" Indikator punktet. Stop-Loss wird über dem nächsten Minimum gesetzt, aber nicht weniger als 15 Punkte. Take Profit wird auf die gleiche Weise wie für Einkäufe festgelegt.

Systemdateien herunterladen