Strategie für Forex-Handel "Bladerunner Trading-Strategie"

Post 5 2

Strategie für Forex-Handel "Bladerunner Trading-Strategie"

 

Bladerunner ist eine Handelsstrategie für den Forex-Markt, die Price Action verwendet, um Einträge zu finden. Wir verwenden Kerzen, Drehpunkte, runde Zahlen und Unterstützung und Widerstandsniveaus, um diese Strategie zu handeln. Der Autor der Strategie ist ein amerikanischer Händler Erron Adams.

Die Bladerunner-Strategie verwendet keine Oszillatoren wie RSI, Stochastic, MACD, etc., aber wenn eine zusätzliche Bestätigung erforderlich ist, werden sie nicht stören. Einige enthalten Fibonacci Ebenen, die auch möglich ist. Der einzige Indikator, der hier verwendet wird, ist die 20 EMA. Die Alternative ist die Mittellinie eines 20-jährigen Bollingers.

Sie können mit dieser Strategie auf jedem Währungspaar und auf jedem Zeitrahmen handeln. Diese Beschreibung verwendet Beispiele für intraday-Handel auf einem Fünf-Minuten-Chart. Scalping Broker sind am besten. Handel ist zu fast jeder Tageszeit möglich, aber es ist offensichtlich, dass einige Perioden zuverlässiger sind als andere. Beispielsweise kann der Beginn einer asiatischen Sitzung eine anständige Lücke und einen erneuten Einstieg bieten, während eine asiatische Sitzung gering volatil sein kann. Nach dem Beginn einer Londoner Sitzung kann der Preis zu volatil und volatil sein, um vernünftige Einträge für jede Strategie zu geben. Aber nachdem die anfängliche Aufregung vorüber ist und sich die Bewegung stabilisiert hat, kann man wieder einen oder zwei sicheren Eingang bekommen. Daher ist es notwendig, diese Strategie an die Zeiträume anzupassen, in denen Sie in der Lage sind, sie zu handeln.

Die Strategie heißt Bladerunner, weil die 20 EMA wie ein Messer wirkt, das den Preis senkt. Wenn sich der Preis über 20 EMA bewegt und ihn wieder von oben berührt, wird er wahrscheinlich weiter steigen. Und wenn der Preis niedriger als 20 EMA ist und wieder von unten berührt, ist es wahrscheinlicher, nach unten zu bewegen. Wenn der Preis niedriger als 20 EMA ist, suchen wir nach Verkaufsstellen an Orten, wo der Preis nach oben rollt und von der Linie abprallt. Wenn sich der Preis jedoch um 20 EMA nach oben kreuzt und zum Zeitpunkt des Schließens überzeugend darüber stoppt, kann sich die Richtung ändern. Von nun an warten wir darauf, dass der Preis auf die Linie fällt und aufspringt.

"Bladerunner-Handelsstrategie"

Dieses Bild zeigt Beispiele für Eingaben und einige wichtige Ebenen.

einloggen

Wesentliche Eingabeparameter für diese Strategie:

– Der Preis sollte die Konsolidierung oder den Bereich vor dem Eingang verlassen, d.h. die Bewegungsrichtung sollte angezeigt werden.

– Der Preis sollte dann 20 EMA erfolgreich erneut testen.

Was ist ein erfolgreicher Wiederholungstest?

Wenn der Preis höher als die EMA ist, sollte es von der Linie springen und höher bleiben, und umgekehrt, wenn der Preis niedriger als die EMA ist. Genauer: die erste Kerze, die die EMA betrifft, sollte auf der gleichen Seite des exponentiellen gleitenden Durchschnitts schließen. Dann wird diese Kerze zu einer Signalkerze.

Wenn sich die nächste Kerze weiter von der EMA entfernt, wird sie zur Bestätigung. Dies ist eine einfache Möglichkeit, nach Strategie zu handeln. Wenn Sie sicherer handeln möchten, sollten Sie erkennbare Kerzenmuster verwenden, um Signale zu bestätigen.

Wenn Bladerunners Strategie vereinfacht zu sein scheint, liegt das daran, dass das Verhalten des Forex-Preises und die aktuellen Grundprinzipien in den Handelsentscheidungen enthalten sind. Kein Eintrag basiert jemals nur auf einem Preis, der von der EMA abweicht.

WICHTIGE HINWEISE:

– Suchen Sie immer nach einem Zufall von Gründen für den Handel. Zum Beispiel ist es sicherer, mehr als nur eine Abweichung von der 20 EMA zu haben. Ideal, wenn der Preis in der Nähe von Unterstützung und Widerstandsniveaus, Bierniveaus oder anderen signifikanten Preisniveaus ist.

– Halten Sie immer ein Auge auf die Nachrichten beim Handel mit dieser Strategie, vor allem auf niedrigeren Zeitrahmen. Es ist besser, vor und nach der Veranstaltung nicht zu handeln.

– Handeln Sie immer auf einem Trend, der durch einen höheren Zeitrahmen bestimmt wird.

In der Bladerunner-Strategie kann das Öffnen und Schließen von Positionen durch Markt oder durch Setzen von Pending Orders erfolgen.

Für diese Strategie wird angeboten, mit der Eröffnung von zwei Aufträgen zu handeln.

Zum Einkaufen:

– Zwei Buy-Stop-Bestellungen sind 2 Punkte höher als die BestätigungSkerze eingestellt.

– Die Stop-Order wird 2 Punkte unter der Signalkerze gesetzt, die die 20 EMA berührt. Diese Regel ist nicht notwendig, die Stop-Order kann sogar unter dem lokalen Minimum platziert werden.

– Die Gewinnstufe für den ersten Auftrag wird in dem Betrag festgelegt, der dem Risiko in Punkten entspricht.

– Die Gewinnstufe für den zweiten Auftrag wird in einem Betrag festgelegt, der dem doppelten Risiko in Punkten entspricht.

Nachdem der Take Profit der ersten Order ausgelöst wurde, wird der Stopp der zweiten Order auf die Breakeven-Ebene gesetzt.

Für den Verkauf sind die Bedingungen ähnlich, nur mit der Installation von Sell Stop-Aufträgen. Wenn der Handel auf dem Markt Positionen an der hinteren Kreuzung der EMA geschlossen werden, auf runden Ebenen, auf der Unterstützung und Widerstand Ebenen.

Diese Regeln sind jedoch nicht unveränderlich. Jeder Händler kann seine Präferenzen ändern.