Schutzwertzeit

Post 5 2

Schutzwertzeit

Schutzwertzeit

Die Medien berichteten, dass China ein langfristiges Handelsabkommen mit den Vereinigten Staaten in Frage stellt. Ich möchte Sie daran erinnern, dass die letzten Tage der Marktstimmung genau das Gegenteil waren – die Mehrheit der Händler und Investoren erwartete, eine Einigung zu erzielen und infolgedessen die mit der Abschwächung der Weltwirtschaft verbundenen Risiken zu verringern. Infolgedessen verzeichnen wir eine steigende Nachfrage nach so genannten Schutzanlagen.

USD/JPY

Nachdem die oben genannten Informationen in den Medien erschienen, stieg die Aktivität der JPY-Käufer und damit der Verkäufer des USD/JPY-Währungspaares. Natürlich sprechen wir nicht über den Zusammenbruch der Zitate des Paares. Zum Zeitpunkt des Schreibens korrigierte sich das Paar um 45 Punkte. Beachten Sie, dass die Verkäufer die Unterstützung um 108.20 uhr nicht überwunden haben. Infolgedessen besteht nach wie vor die Gefahr einer Wiederaufnahme des Wachstums, auch vor dem Hintergrund einer Stärkung des USD.

Wenn Sie die oben genannte Unterstützung durchbrechen, wird der Weg zu 107,80 und weiter bis 107,50 frei.

USD/CHF

Die Situation ist ähnlich für dieses Währungspaar – wir sehen eine moderate Abschwächung der Notierungen, aber aktive Verkäufe auf dem Markt sind nicht mehr ratsam, da Verkäufer in der Nähe der wichtigen technischen Unterstützung bei 0.9850 sind.

Nur eine stärkere Schwächung der USA Dollar wird es uns ermöglichen, einen Durchbruch der Unterstützung und infolgedessen einen weiteren Rückgang des Paares auf 0,9800 zu erwarten.

gold

Natürlich dient Gold auch als Schutzgut, so dass wir einen ziemlich starken Preisanstieg beobachten. Zum Zeitpunkt des Schreibens lag der Preis über 1508 USD pro Unze, aber selbst in diesem Fall sind aktive Käufe nicht mehr ratsam. Das Potenzial für Aufwärtsbewegungen ist fast ausgeschöpft, und der technische Widerstandsgrad von 1510 ist bereits nahe genug.

Unter Berücksichtigung all dessen können Händler und Investoren einen Teil des Gewinns auf Long-Positionen auf Gold fixieren, die zu Beginn dieser Woche eröffnet wurden.

Wirtschaftskalender.

Die obige Übersicht ist kein direkter Handlungsleitfaden, sondern nur eine Empfehlung.

Weitere Informationen über den Handel von Preisniveaus können Sie in der Ausbildung "Trade Position Management", deren Autor Roman Schewtschenko ist lernen.

Willst du ein erfolgreicher Trader sein? Wir präsentieren Ihnen "Komplexes Paket für den Handel – FIBOX"! Das Set beinhaltet einen Schulungskurs, einen Handelsassistenten und ein Handelskonto bei der FIBO Group. Weitere Informationen! FIBOX 300