Scalping-System des Forex-Handels "Ultra-kurzfristige Strategie"

Post 5 2

Scalping-System des Forex-Handels "Ultra-kurzfristige Strategie"

 

Diese Forex-Strategie zeichnet sich durch kurze Handelsbedingungen aus. Das System wird für den Devisenhandel auf einem 15-Minuten-Chart verwendet. Es kann auf jedem Asset verwendet werden, aber es funktioniert am besten mit Währungspaaren, die starke Trends haben. Handelssignale des Systems basieren auf drei exponentiellen Mittellinien (EMA). Es ist ein niedriges EMA von 2, 5 und 10. Deshalb hat das System seinen Namen bekommen. Die Anzeige "Forexoma_MACD" wird verwendet, um Signale im System zu filtern, was eine modifizierte Version des üblichen MACD-Indikators ist. Im Gegensatz zur üblichen Version von MACD unterscheidet sich die Forexoma-Version in ihrer Farbe. Sobald die MACD-Balken beginnen, eine Richtungsänderung anzuzeigen, ändert sich die Farbe. Das Wesen dieser Änderung ist es, die Trendänderung viel früher als im üblichen MACD-Indikator zu erfassen, der sich von positiv zu negativ oder von negativ zu positiv ändert, was zu einer Verzögerung führt.

"Ultra-kurzfristige Strategie"

Die Position zum Verkauf wird eröffnet, sobald 2 EMA oder 5 EMA die nach unten EMA10 kreuzen. Die Anzeigeleiste "Forexoma_MACD" sollte rot sein. Der Stoploss wird auf das lokale Maximum festgelegt, und der Takeprofit wird mit einer Rate von nicht mehr als 30 Punkten festgelegt.

"Ultra-kurzfristige Strategie"

In diesem Fall öffnet sich die Position zu kaufen, wenn EMA 5 die Spitze von EMA 10 gekreuzt hat und die Farbe des Balkens "Forexoma_MACD" in Blau geändert wurde. Hier wird die Position geschlossen, wenn die EMA 2 wieder nach unten kreuzt. Danach können Sie sofort wieder verkaufen.

Stoploss und Takeprofit sind hier bedingt. Diese Parameter werden dem Händler überlassen.

Systemdateien herunterladen