Kurzfristiges Handelssystem "Volatility Scalp Trading System

Post 5 2

Kurzfristiges Handelssystem "Volatility Scalp Trading System

 

Forex-Handel mit vielen schnellen Trades wird Scalping genannt. Sie geht davon aus, dass Gewinne in kurzen Zeitabständen erzielt werden. Dies ist ein profitabler Weg, aber es dauert eine Menge Zeit, Wissen und erfordert ständige Aufmerksamkeit des Händlers. Deshalb sind solche Systeme nicht für Anfänger zu empfehlen. Dieses Handelssystem ist ein typisches Beispiel für Scalping. Der Handel erfolgt nach einer Minute. Die Streuung des Währungspaares sollte minimal sein. Daher ist es notwendig, einen Broker und Währungspaare mit Spreads von nicht mehr als 2 Punkten zu wählen. ECN-Broker sind für einen solchen Handel gut geeignet. Das Prinzip dieser Handelsstrategie basiert auf Marktvolatilität. Das heißt, Geschäfte werden nur während der Bewegung von Kursen gemacht. Der Hauptindikator des Systems "Damiani_volatmeter v3.2" hilft, solche Perioden zu finden. Es filtert sogenannten "Marktlärm". Der Indikator befindet sich im unteren Fenster des Terminals und ist eine grüne und graue Linie. Wenn sich die graue Linie über der grünen Linie befindet, ist der Handel verboten. Um die visuelle Wahrnehmung zu erleichtern, zeigen die roten Streifen am unteren Rand des Fensters die Perioden des Marktrauschens an. Zur Bestätigung der Signale werden die Standardindikatoren des Metatrader "ADX (DMI)" und "Momentum (14)" verwendet. Darüber hinaus ist die Lautstärkeanzeige in den Terminaleinstellungen aktiviert. Das Tool "Volume" zeigt die Anzahl der Ticks in jedem Balken an und bestätigt damit die Marktvolatilität. Der Indikator "T Stop" wird verwendet, um die Stopp-Levels und Schließpunkte von Positionen zu bestimmen. Es wird als rote und blaue Punkte auf dem Hauptdiagramm reflektiert.

. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .

Die grüne Linie des Indikators "Damiani_volatmeter v3.2" sollte über die graue Linie steigen, um in den Kaufprozess einzutreten. Die Momentum (14) Indikatorlinie sollte die mittlere rote Linie überqueren und die blaue ADX-Linie sollte über die rote gepunktete Linie steigen. Vorzugsweise sollte die Lautstärkeleiste grün sein. Der Stoploss wird unterhalb des blauen Punktes des Indikators "T Stop" eingestellt.

. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .

Um in den Markt einzutreten, sollte die grüne Linie des Indikators "Damiani_volatmeter v3.2" über die graue Linie steigen. Die Indikatorlinie "Momentum (14)" sollte die mittlere rote Linie überqueren und die blaue Linie "ADX" sollte unter die rote gepunktete Linie fallen. Es ist wünschenswert, dass der Balken der Lautstärkeanzeige rot ist. Der Stoploss wird über dem roten Punkt des Indikators "T Stop" gesetzt.

Es gibt mehrere Möglichkeiten, Gewinne zu sperren. Am einfachsten ist es, den festen Takeprofit auf 5-10 Punkte zu setzen. Sie können auch einen Deal schließen, wenn Sie den Indikator "Damiani_volatmeter v3.2" ändern oder wenn der entgegengesetzte Farbpunkt im Indikator "T Stop" angezeigt wird. In den obigen Beispielen wurden die Positionen geschlossen, nachdem die graue Linie über die grüne Linie gestiegen war.

Systemdateien herunterladen