"Küchen" des Forex-Marktes

Post 5 2

"Küchen" des Forex-Marktes

 

Die Wahl eines zuverlässigen Dealing Center war schon immer eine Priorität für jeden Händler. Denn wenn man einem Unternehmen sein Geld anvertrauen kann, wird der Prozess der Zusammenarbeit ruhig und gelassen sein. Andernfalls riskiert der Finanzier, in den Rücken getroffen zu werden und die Kaution zu verlieren.

"Küchen sind Handelszentren, die gegen einen Händler arbeiten. Idealerweise sollte das Unternehmen das Geld des Kunden auf den Forex-Markt bringen. Zweifellos tut es nicht jeder. Einige Broker arbeiten auf eine andere Art und Weise und überlappen Positionen im internen Pool. Und viele Leute handeln nur gegen den Kunden

Eine reine "Küche" ist eine Finanzstruktur, die jeden Händler zerstören und seine Handelseinlage wegnehmen kann. Wie kommt es dazu? "Magic" Stop-Loss-Transaktionen werden geschlossen, was als "Punkt zu Punkt" bezeichnet wird. Danach dreht sich der Markt um und zieht weiter. Graphen werden genauso "gezeichnet" wie die unehrlichen Dealing Center-Bedürfnisse. Es kann auch zu Unterbrechungen, diversen Ausrutschern und künstlich geschaffenen Preisunterbrechungen kommen. In solchen Unternehmen gibt es ein ganzes automatisiertes System, dessen Aktivitäten auf die Entnahme von Geld von normalen Händlern ausgerichtet sind

Woher wissen Sie, was Ihr Dealing Center ist? Oft werden solche Informationen nicht offengelegt. Der Kunde wird von schönen Reden und teuren Werbespots angezogen. Und nur dann, im Prozess der Arbeit, versteht der Händler, mit welcher Art von Unternehmen er zusammenarbeiten musste

Vertrauen Sie den großzügigen Boni nicht. Zweifellos bieten manchmal sogar normale Dealing Center eine kleine Entschädigung für jede Einzahlung. Jedoch, wenn ein Händler sieht ein Versprechen in einer Werbung 50-200% Bonus auf einen eingegebenen Dollar zu sammeln, sollte es eine Person darüber nachdenken. Es lohnt sich, sich eine einfache Frage zu stellen: "Woher bekommt ein Dealing Center so viel Geld? Ich meine, niemand wirft einfach seine Finanzen so weg. Daher ist der Bonus das richtige Lackmuspapier, um die "Küche"

Einige Händler denken, dass nach der Arbeit an einem Demo-Konto, sie eine ausgezeichnete Vorstellung von den Aktivitäten des Dealing Centers bekommen. Das stimmt nicht! Es kommt oft vor, dass der Demo-Kontoserver schnell und ohne Unterbrechungen der Kommunikation arbeitet. Aber dann, wenn eine Person eine Einzahlung macht und auf ein Real-Mani-Konto geht, steht er vor ständigen Problemen: dann während der Veröffentlichung wichtiger Nachrichten für 10-15 Minuten verschwindet die Verbindung, dann gibt es auf dem Chart "Spikes", die es in anderen Handelszentren nicht gibt. und sogar auf dem Demo-Konto. Mit diesen Methoden versucht die "Küche", einer Person maximalen finanziellen Schaden zuzufügen. Eine Einzahlung kann in wenigen Tagen schmelzen, wenn Sie das falsche Unternehmen wählen, um Forex-Marktzugangsdienste anzubieten

Daher sollten Sie vor der Wahl eines Handelszentrums auf jedes Detail achten. Maximale Konzentration, sowie die Untersuchung von Feedback von bestehenden Kunden wird dem Händler helfen, die richtige Wahl zu treffen.

Unsere Website präsentiert das Brokers Rating, wo wir die seriösesten Maklerunternehmen versammelt haben, die ihre Dienstleistungen für russischsprachige Bürger anbieten.