Forex-indikatoren

Post 5 2

Elliot es Waves: Das Wichtigste

 

Elliot Waves ist einer der am häufigsten genannten Indikatoren von Forex. Die Wellentheorie der Marktanalyse verursacht Streitigkeiten während ihrer gesamten Existenz. Tatsächlich sind die Wellenmodelle in den Charts ein Spiegelbild der Stimmungen der Marktteilnehmer – ein Konzept, das sehr subjektiv, aber ganz offensichtlich ist.

Ralph Elliott entdeckte die Theorie der Wellenschwingungen an den Finanzmärkten bereits 1938.

Post 5 2

Stimmungsindikatoren im Forex-Markt1

 

Laut dem Bericht des U.S. FX Market Committee, ab April 2012, das tägliche Volumen des Handels auf Forex ist fast 4,3 Milliarden US-Dollar. Dollar. Profitieren auf dem Markt mit großem Wettbewerb wegen der großen Anzahl von Händlern, von denen die meisten Spekulanten sind, kann nur durch einen ernsthaften Vorteil gewonnen werden.

Post 5 2

Fallender Markt – wie arbeitet man damit?

 

Die Grundsätze, auf denen die positive oder negative Marktdynamik beruht, sind einer der wichtigsten Faktoren, die den Forex-Markt beeinflussen. Es ist auf der Grundlage der Daten über den Fall / Aufstieg des Markthändler kann ihre Prognosen für weitere Trends der Preisschwankungen bauen. Und natürlich ist es der wachsende oder fallende Markt, der die Strategie des Spiels bestimmt.

Post 5 2

Prognosen der Ölpreisänderungen.

Der Rückgang der Ölpreise im Jahr 2014 hatte erhebliche Auswirkungen auf die Volkswirtschaften vieler Länder. Und wenn man den Prognosen der weltweit führenden Analysten glaubt, lohnt sich eine rasche Veränderung der Situation in diesem Bereich zum Besseren nicht. Darüber hinaus wird erwartet, dass die Kosten für ein Barrel Rohöl weiter auf 40 Dollar sinken werden.

Post 5 2

Automatisierter Forex-Handel: Vor- und Nachteile

 

Exchange- und Devisenhandel sind Prozesse, bei denen ihre Teilnehmer schnell auf Marktveränderungen reagieren können. Schließlich kann zu viel oft von einer Verzögerung von ein paar Minuten abhängen – bis zum Verlust eines festen Teils der Kaution. Aber sind Händler bereit, viel Zeit zu verbringen, um die Veränderungen zu kontrollieren, die fast jede Sekunde stattfinden?