Forex-Handelssystem "Hammer Trading System"

Post 5 2

Forex-Handelssystem "Hammer Trading System"

 

Forex-Handelssystem "Hammer Trading System"

Dieses Handelssystem basiert auf Kerzenanalyse. Die japanische Hammerkerze ist eine der Umkehrungen von einem Abwärtstrend zu einem Aufwärtstrend. Es hat einen langen Schwanz und einen kurzen Körper. Es nimmt in der Regel Form am unteren Rand des Abwärtstrends.

"Hammer-Handelssystem"

Die Stärke und Zuverlässigkeit dieses Kerzensignals hängt von vielen Faktoren ab. Wenn die Kerze oben geschlossen ist, d.h. weiß, ist das Signal stärker. Je größer der weiße Körper und je kleiner der schwarze Körper, desto besser. Auch der obere Schwanz spielt eine Rolle. Im Idealfall sollte er es nicht sein. Das Signal wird verstärkt, wenn die Kerze auf einem wichtigen Niveau der Unterstützung ist.

Das Analogon der Hammerkerze ist der Shooting Star. Sie unterscheidet sich nur dadurch, dass sie eine Veränderung des Aufwärtstrends zu einem Abwärtstrend signalisiert.

"Hammer-Handelssystem"

Alle Eigenschaften des Hammers gelten auch für den Shooting Star. Um diese Kerzen im System zu definieren, wird der Indikator "Candlestick – Hammer and Shooting Star Signal" verwendet. Exponentielle gleitende Durchschnitte mit Perioden von 20 und 50 werden als Filter für Eingaben in Diagrammen festgelegt.

Diese Strategie kann auf den kurz- und langfristigen Handel angewendet werden. Für den kurzfristigen Handel wird das Diagramm M15 mit dem Indikator "Pivots_Daily" verwendet. um..

langfristigen Handel – Chart H4 und Indikator "W1_Pivot". Sie sollten für jede Handelsart eine andere Vorlage verwenden.

"Hammer-Handelssystem"

Ein Kaufbeispiel für ein 15-Minuten-Diagramm. Es gibt drei Grundvoraussetzungen. Die erste ist das Aussehen der Hammerkerze, die zweite ist ein Durchbruch des Bierniveaus oder Widerstands nach oben. Der Preis muss höher als 20EMA sein, und diese Linie muss höher als 50EMA sein. Stop-Loss wird auf 10-20 Punkte unter dem Schwanz der Hammerkerze gesetzt. Der dritte Teil der offenen Position wird durch Take-Profit geschlossen, der der Anzahl der Stop-Loss-Punkte entspricht. Für den Rest des Volumens bewegt sich die Stop-Loss-Position 5-10 Punkte unter der 20EMA-Linie.

"Hammer-Handelssystem"

Die Verkaufsregeln sind ähnlich, aber gegensätzlich. Beispiel für den Verkauf auf einem 4-Stunden-Chart. Der Preis durchbrach das wöchentliche Bierniveau und fiel nach dem Erscheinen des "Falling Star" unter die gleitenden Durchschnitte.

Systemdateien herunterladen