EUR/USD, GBP/USD, USD/JPY und USDX

EUR/USD, GBP/USD, USD/JPY und USDX

Ein Überblick über die Währungen

USDX

After dem Zusammenbruch des USDX-Angebots auf ein Support-Niveau von 92,50, die Aktivität der Verkäufer ging deutlich zurück, aber das Abwärtsszenario ist immer noch eine Priorität. Infolgedessen bleibt das Risiko eines weiteren Rückgangs, bevor der US-Dollar-Index über 92,75 gehandelt wird, weiter erhöht. Ein weiteres Ziel für Verkäufer ist ein psychologisches Niveau von 92,00, dessen Durchbruch den Weg zu 91,70 öffnen wird – das Minimum seit Ende August. Es gibt fast keine Intrigen darüber, welchen Präsidentschaftskandidaten die Wähler gewählt haben. Aber der allgemeine Hintergrund der Nachrichten ist immer noch gesättigt, so dass ich nicht ausschließen, dass starke genug Preisbewegungen näher an der Eröffnung der US-Handelssitzung.

EUR/USD

EUR/USD, GBP/USD, USD/JPY und USDXSusing das Niveau der technischen und psychologischen Resistenz bei 1.1800 bleibt schwach, aber ein Aufwärtsszenario bleibt eine Priorität. Er berücksichtigt den weiteren Anstieg auf 1.1900. Dieses Szenario wird umgesetzt, wenn Joe Biden gewinnt und es keine langen Rechtsstreitigkeiten seitens Trumpfs gibt. Angesichts der Tatsache, dass Trump in der Vergangenheit wiederholt die Bereitschaft signalisiert hat, “bis zum Ende zu kämpfen”, besteht die Gefahr eines ziemlich starken Zusammenbruchs des Aktienmarktes im Zusammenhang mit der allgemeinen Stärkung des USD. Das 101.000-Szenario des Bären ist nur relevant, wenn die Aktie auf 1.1800 zurückkehrt.

GBP/USD

Breaking von Dampfmeldungen über dem technisch wichtigen Widerstandsniveau von 1.3070 ist eine sehr starke Bestätigung der Stärke der Käufer. Daher besteht eine ziemlich hohe Wahrscheinlichkeit, den Widerstand an der Marke 13160 zu überwinden. Das nächste Ziel ist 1.3250. Ein Szenario von 101.000 Bullen darf existieren, vorausgesetzt, der USD wird weiter geschwächt und es gibt keine zusätzlichen Probleme bei der Aushandlung eines Handelsabkommens zwischen der EU und dem Vereinigten Königreich.

USD/JPY

EUR/USD, GBP/USD, USD/JPY und USDX Das erste Ziel von 103,00 ist noch nicht erreicht, so dass bis zur Rückgabe von Notierungen über 103,75 das bärische Szenario eine Priorität bleibt. Aber für die Verteilung der oben genannten Ebene des technischen Widerstands, die ein direktes Ziel für Verkäufer ist, ist eine deutliche Schwächung des USD erforderlich.

Konto sollte auch die Tatsache, dass die Bank von Japan kann Auswirkungen auf JPY, da die weitere Stärkung der nationalen Währung ist sehr negativ für die Wirtschaft. Die oben erwähnte Übersicht von

ist keine direkte Handlungsleitfaden, ist aber rein beratend.