Die Strategie des Handels mit binären Optionen

Post 5 2

Die Strategie des Handels mit binären Optionen

Dieses System ist für den Handel mit binären Optionen “High/Low” auf Zeiträume von mehr als einer Stunde und mit einer Verfallszeit von 1 Stunde oder mehr ausgelegt. Um mit diesem System zu arbeiten, benötigen Sie das MetaTrader-Terminal mit benutzerdefinierten Indikatoren und einer installierten Vorlage. Das System basiert auf dem Indikator “Dynamic Channel Support-Resistance”, der 2007 von Tinytjan geschrieben und im MetaQuotes-Forum veröffentlicht wurde. Dieser Indikator basiert auf der Gaußschen Funktion. Zwei weitere Indikatoren spielen ebenfalls eine wichtige Rolle im System. Der Indikator “SpikeBars_v3” färbt Balken je nach Bewegungsrichtung blau oder rot und zeigt die Größe der Balken in Punkten durch Zahlen an. Diese Größe wird sowohl für das Öffnen und Schließen als auch für das Maximum und Minimum angegeben. Und für verschiedene Währungspaare wird je nach Volatilität die minimale Balkengröße festgelegt, was für den Handel sinnvoll ist. Für den H1-Zeitraum: EUR/USD,AUD/USD – 25 Punkte, GBP/USD – 27 Punkte, USD/JPY 20 Punkte, NZ/USD und USD/CHF – 23 Punkte, EUR/JPY – 27 Punkte, GBP/GPY – 30 Punkte. Der dritte Indikator “indi#3” zeigt überkaufte und überverkaufte Werte an. Sie befindet sich im unteren Fenster des Terminals.

Um Optionen mit einem Exposure von 240 Minuten und einem Tag zu handeln, werden die entsprechenden Charts verwendet. Es ist wichtig, dass die Systemanforderungen für das Unternehmen, mit dem Sie handeln, angemessen sind. Fragen Sie daher, wie Sie einen Broker für den Handel mit binären Optionen auswählen können.

 

Beispiel für den Handel auf dem System. Die obligatorische Bedingung für den Kauf von Call- und Put-Optionen ist, dass sich die Indikatorzeile “indi#3” zwischen den roten Linien befindet. Um die Call-Option zu kaufen, warten Sie, bis der rote Balken auf den unteren Teil des dynamischen Kanals fällt. Kaufen Sie bei der Eröffnung des nächsten Riegels oder warten Sie, bis der Preis mindestens 5 Punkte über der Schließung des letzten Riegels liegt.

Um eine Put-Option zu kaufen, warten Sie, bis der blaue Balken bis zur Obergrenze des dynamischen Kanals ansteigt. Kaufen Sie bei der Eröffnung des nächsten Taktes oder warten Sie, bis der Preis um 5 Punkte unter die Schließung des letzten Taktes fällt.

Zusätzlich zu diesem Schema können Sie das System auf andere Weise nutzen. Zum Beispiel, um Optionen am Schnittpunkt der zentralen grünen Linie zu kaufen, um die Neigung des Kanals zu berücksichtigen und so weiter. Im Allgemeinen bietet dieses System Entwicklungsmöglichkeiten.