Das System für Forex-Handel "Trend Striker Extreme"

Post 5 2

Das System für Forex-Handel "Trend Striker Extreme"

 

Das System für den Forex-Handel wurde nach dem Trendindikator "Trend Striker Extreme" benannt. Dieser Indikator zeigt die Signalrichtung und Stärke grafisch an. Das System kann für den Intraday- und mittelfristigen Handel verwendet werden. Der Mindestzeitrahmen für die Analyse beträgt fünfzehn Minuten. Sie können jedes volatile Währungspaar, Indizes, Metalle, Waren und Aktien handeln. Im letzteren Fall muss ein Broker Aktien handeln.

Der Hauptindikator des Systems wird in blauen und roten Balken auf dem Hauptchart des Terminals angezeigt. Der Indikator "DM filter 150, sma 20" mit seiner Position relativ zu diesen Balken bestätigt die Richtung. Für den gleichen Zweck werden die Magenta-, gelben und grünen Linien der Indikatoren "ROC (5, 23, 5)" und "Roc (5, 11, 8)" verwendet.

Die Anzeige "Xard-Wellenunterstützung und Widerstandsdynamik" in blauen und rosa Quadraten zeigt die nächste starke Widerstands- und Unterstützungsebene

In den unteren Fenstern des Terminals befinden sich Filteranzeigen "RSI MTF", "Fx Pro Lines", "Double CCI with SMA", "T Osma proby", "RSI TC New". Die Farbe der Balken und die Linienposition dieser Indikatoren machen es einfach, die Signalstärke zu bestimmen.

Zusätzlich zu den Hauptindikatoren sind auf dem Systembildschirm Hilfswerkzeuge installiert. Sie zeigen die aktuellen Trends auf verschiedenen Zeitrahmen und verschiedenen Währungspaaren, die bevorstehenden wichtigen wirtschaftlichen Ereignisse und die aktuelle Kerzenlichtzeit.

Auf den ersten Blick ist das System komplex und schwer zu verstehen. In der Tat können Sie nur auf den Messwerten des Hauptindikators "Trend Striker Extreme" handeln. Wenn die Bars blau sind, kaufen wir sie, wenn sie rot sind, verkaufen wir sie. Die andere Sache ist, dass es besser ist, den besten Einstiegspunkt zu finden"Trend Striker Extreme"

Auf diesem Screenshot können Sie sehen, wo die Bedingungen für den Einkauf erschienen sind. Zusätzlich zu den blauen Quadraten des Indikators "Xard-Wellenunterstützung und Widerstandsdynamik" wurden die Balken "Trend Striker Extreme" blau. Alle Linien der ROC-Indikatoren (5, 23, 5) und Roc (5, 11, 8) stiegen über die violette Linie. Filterindikatoren bestätigen diese Richtung. Ihre Linien bewegten sich in das positive Gebiet, und die Balken waren blau und grün lackiert.

In diesem Fall wird der Stop-Loss über dem Indikatorpegel "Xard-Wellenunterstützung und Widerstandsdynamik" eingestellt, und die Kaufposition wird geschlossen, wenn rote Balken des Indikators "Trend Striker Extreme" erscheinen."Trend Striker Extreme"

In diesem Diagramm werden wir die Verkaufsbedingungen berücksichtigen. Nach dem Erscheinen der rosa Quadrate der "Xard Wave Support and Resistance Dynamic" Indikator, die Balken von "Trend Striker Extreme" wurde rot. Alle Linien der Indikatoren "ROC (5, 23, 5)" und "Roc (5, 11, 8)" fielen unter die violette Linie. Filterindikatoren bestätigen diese Richtung. Ihre Linien gingen nach unten, und die Balken waren rot und braun.

Stop-Loss wird hier über dem Niveau des Indikators "Xard-Wellenunterstützung und Widerstandsdynamik" eingestellt, und die Position zu kaufen ist geschlossen, wenn die blauen Balken des Indikators "Trend Striker Extreme" erscheinen.

Systemdateien herunterladen