Das System des langfristigen Handels auf dem Forex-Markt

Post 5 2

Das System des langfristigen Handels auf dem Forex-Markt

Dieses Handelssystem wurde entwickelt, um auf H4 und Tagescharts zu arbeiten. Das System basiert auf dem Momentum-Oszillator. Dieser Oszillator bestimmt den Impuls, d.h. die Erhöhung der Preisbewegung. Der Impulswert wird bestimmt, indem der gleitende Durchschnitt vom Kurs zum Zeitpunkt des Börsenschlusses subtrahiert wird. Wenn der Preis über dem gleitenden Durchschnitt schließt und sich von ihm nach oben bewegt, ist die Dynamik optimistisch und steigt; wenn der Preis unter dem gleitenden Durchschnitt schließt und sich von ihm nach unten beschleunigt, ist die Dynamik bärisch und steigt. Das System wird hauptsächlich auf EUR /USD und GBP /USD Paare verwendet.

Die Idee des Systems ist es, Trades auf Umkehrungen zu öffnen, wenn sich ein Trend in einen anderen ändert. Daher werden Höchstwerte, Minimums und gleitende Durchschnitte verwendet. Es gibt zwei Momentum-Oszillatoren auf dem Systemdiagramm. Eine stellt die obere Ebene (Hoch), die zweite untere Ebene (Niedrig) dar. Wenn der Trend steigt, verwenden wir “Momentum” (Low), und wenn der Trend nach unten geht – “Momentum” (Hoch). Exponentielle gleitende Durchschnitte mit Werten von 50 und 100 werden verwendet, um den Trend zu bestimmen.

. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .

Beispiel für den Handel auf einem Vier-Stunden-Chart. Die Kaufposition öffnet sich, wenn EMA 50 die Spitze der EMA 100 kreuzt. Die rote Linie des Oszillators muss höher als 100 sein. Der Stop-Loss wird hinter dem lokalen Minimum installiert. Die Position kann geschlossen werden, wenn der Oszillator unter 100 fällt.

. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .

Dasselbe gilt für den Verkauf. Wir öffnen die Position, nachdem wir die rote Linie nach unten überquert haben. Die blaue Linie des Oszillators sollte unter 100 fallen. Die Position wird geschlossen, wenn der Pegel über 100 steigt.

Wenn der Trend nach Abschluss des Handels gleich bleibt, können Sie Positionen mit den entsprechenden Oszillator-Werten wieder öffnen. Die Methoden des Ausstiegs aus den Positionen können unterschiedlich sein. Sie können Trailing Stop oder fixed takeprofit verwenden. Mit einem festen Take Profit empfehlen wir 60 Pips für EUR / USD und 70 Pips für GBP / USD auf dem 4H-Chart. Die Tageskarte zeigt 200 bzw. 250 Punkte.

Download-Vorlage