Das System des Intraday-Handels auf dem Forex-Markt

Post 5 2

Das System des Intraday-Handels auf dem Forex-Markt

Das System “Lineare Regression Intraday” basiert auf dem Prinzip, dem Trend zu folgen. Der Trend wird durch das Preisverhalten im “Linear Regression Channel” bestimmt. Das System ist für den Intraday-Handel auf 15 und 30 Minuten Zeitrahmen konzipiert. Es ist zweckmäßiger, wichtige Währungspaare und Indizes zu handeln. Für den Indexhandel sind ecn Broker mit den kleinsten Spreads besser geeignet. Die Haupthandelszeit sind die europäischen und amerikanischen Sitzungen.

Die Grundlage des Systems ist der Indikator “Regressionskanal”, der einen linearen Regressionskanal erzeugt, der auf dem Trend der linearen Regression basiert, der eine gewöhnliche Trendlinie ist, die zwischen zwei Punkten auf dem Diagramm mit der Methode der kleinsten Quadrate dargestellt wird. Als Ergebnis stellt sich heraus, dass diese Linie ein genauer Durchschnitt der sich ändernden Preislinie ist. Es kann als eine “Gleichgewicht” Preislinie betrachtet werden, und jede Abweichung von ihr nach oben oder unten zeigt erhöhte Aktivität der Käufer oder Verkäufer, beziehungsweise. Der Kanal besteht aus zwei parallelen Linien, die von der Trendlinie der linearen Regression gleich weit nach oben und unten entfernt sind. Der Abstand zwischen den Kanalgrenzen und der Regressionslinie ist gleich der maximalen Abweichung des Schlusskurses von der Regressionslinie. Alle Preisänderungen finden innerhalb der Kanalgrenzen statt, wobei die untere Grenze die Rolle der Stützlinie und die obere Grenze die Rolle der Widerstandslinie spielt. In der Regel gehen die Preise über die Grenzen des Kanals nur für kurze Zeit. Wenn sie länger als üblich aus dem Kanal herausbleiben, ist dies ein Zeichen für eine Trendwende.

Der Trend wird durch den Halal Moving Average (HMA) Indikator bestätigt, der je nach Richtung als rote oder grüne Linie angezeigt wird. Die Richtung des globalen Trends hilft, den gleitenden Durchschnitt mit dem Zeitraum von 200 zu bestimmen, und die Volatilitätsgrenzen werden durch den Indikator “Bollinger Bands” bestimmt. Der Informationsindikator Candle Countdown zeigt einen Timer auf dem Chart des Währungspaares an, der die Zeit bis zum Ende der aktuellen Kerze (Bar) anzeigt. In diesem Fall bewegt sich der Zeitzeiger mit dem Preis. Mit den Einstellungen für die Kerzen-Countdown-Anzeige können Sie die Farbe der angezeigten Zeit, Größe und Verschiebung relativ zum Nullbalken ändern. Die Kerzen-Countdown-Anzeige funktioniert auf allen Zeitrahmen korrekt. Um die Arbeit eines Händlers zu erleichtern, enthält die Systemvorlage die Indikatoren “Indikator maximum and minimum” und “News Forex Factory”. Die erste zeigt die Extrema des Vortages, und die zweite zeigt die Wirtschaftsnachrichten auf dem Chart.

. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .

Das System bietet viele Möglichkeiten zur Analyse und Entscheidungsfindung. In diesem Screenshot, eines der Beispiele für den Einstieg in den Kauf, nachdem die “HMA” Linie grün wurde, ist der Regressionskanal nach oben und der Preis überquerte die MA200 Linie.

. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .

In diesem Bild wird das Beispiel eines Verkaufs, nachdem die Linie “HMA” rot wurde, der Regressionskanal nach unten gerichtet und der Preis die MA200-Linie überschritten.

In allen Fällen wird der Stop-Loss auf das nächste Minimum oder Maximum festgelegt. Es wird nicht empfohlen, vor der Veröffentlichung wichtiger Wirtschaftsnachrichten zu handeln. Grundlegender Ausstieg aus der Position beim Ändern der Farbe des Indikators “HMA”, obwohl andere Optionen möglich sind. Zum Beispiel ein fester Takeprofit oder das Berühren der Regressionskanalgrenze.

Systemdateien herunterladen