Bollinger Streifen Taktik

Post 5 2

Bollinger Streifen Taktik

 

Im Forex-Handel gibt es viele Handelsindikatoren, denen Händler vertrauen. Bollinger Bands Taktik gehört zu dieser Kategorie – leistungsstarke analytische Werkzeuge, die Vorhersagen deutlich vereinfachen und Risiken im Prozess der Herstellung von Handelsabkommen reduzieren können. Tatsächlich basieren die Bollinger-Bänder auf zwei Kräften, die einen signifikanten Einfluss auf Die Veränderungen in den Charts haben – die Hauptachse der aktuellen Trendpreisspanne und die Veränderung der Indikatoren (Kompression/Expansion) im Prozess der Preisbewegung. Durch die Wechselwirkung dieser beiden Faktoren werden die Figuren in den Diagrammen erstellt, die gebildet werden, wenn Balken die festgelegten Grenzen passieren.

€ € €

Bollinger Bands stellen drei Linien dar, die für die genaueste Bestimmung extremer Preise für den aktuellen Zeitraum bestimmt sind, und sind die effektivsten Kurzfristigenindikatoren im Rahmen der technischen Analytik. Dementsprechend bestimmen die oberen und unteren Bandbreiten die Grenzen des überverkauften/überkauften des gehandelten Vermögenswertes, und Preisbewegungen innerhalb dieser Vermögenswerte können ein zuverlässiger Beweis für den aktuellen Stand der Marktlage zu einem bestimmten Zeitpunkt sein.

Bollinger Bands Taktik ermöglicht es Ihnen, sie effektiv in aktiver Interaktion mit anderen Indikatoren zu verwenden, insbesondere – mit japanischen Kerzen, so dass Sie Veränderungen auf dem Markt in naher Zukunft vorhersagen können. Die Effizienz der Bollinger-Bänder als Indikatoren wird durch ihre schnelle Reaktion auf Veränderungen der Preisindizes bedingt. Wellenkurven dieses Indikators ermöglichen es, den Bereich der Trendbewegungen mit einem hohen Grad an Wahrscheinlichkeit vorherzusagen, aber nur, wenn der Händler genügend Erfahrung in der Interpretation der Werte dieser Arten von grafischen Konstruktionen hat.

Besonders wichtig ist die Erfahrung der Arbeit mit Bollinger Bands bei der Komprimierung des Preisbandes – in diesem Fall können Sie einen Stopp in der Trendbewegung erwarten, und die Kraft der Bänder Kompression auf den Preis kann unterschiedlich sein und es ist schwierig zu berechnen Wie groß der Einfluss sein wird, ist nicht einfach. Aber die Bemühungen, die Bollinger-Bands Taktik zu meistern lohnt sich – es ist dieser Indikator, der es ermöglicht, so genau wie möglich das Vorhandensein von impliziten Preisschwankungen zu bestimmen und ermöglicht es Ihnen, die positive Dynamik in Richtung Gewinn im Rahmen der Transaktion.

Aber es lohnt sich auch, sich an die Besonderheiten der Bollinger Bands Taktik zu erinnern, wie die höhere Genauigkeit der Zeitindikatoren, die Genauigkeit der Preisparameter zu übertreffen. Schwankungen in den Bändern können auf einen kleinen Abstand zu den lokalen Maximal- oder Minimalwerten beschränkt sein und sogar Positionen zurücksetzen, die auf die Nähe eines neuen Trendaktivitätsimpulses hinweisen. In der Regel kann jedoch der Stopp der Fahrspurbewegung im Falle des Rückgangs der Indizes in der wachsenden Spur oder des Wachstums in der fallenden Spur bemerkt werden. Und das Auftreten von Sidebands ist sowohl auf dem Markt mit einem ausgeprägten Trend möglich, als auch in seinem ruhigen Zustand. In diesem Fall sind die Preiswerte oft nicht in der Lage, ein neues Minimum oder Maximum zu erreichen, bis es eine grafische Erweiterung der Bänder gibt, was auf das Entstehen von Möglichkeiten für freie Preisbewegungen hindeutet.

Bei der Wahl der Bollinger Bands Taktik, Ist es sehr wichtig für einen Händler, Änderungen in Charts zu verfolgen. Insbesondere signifikante Abweichungen in den oberen Grenzen der Streifen und anderen Indikatoren dienen in der Regel als Signal für einen möglichen Durchbruch, dessen Moment in der Regel ist, wenn der Preis das Niveau der Bandbasis erreicht. Es ist auch wichtig, den Neigungsgrad der Bänder zu überwachen, wenn die Preismindest-/Höchstwerte erreicht werden. Es sind diese Daten, die als Grundlage für die Berechnung des erforderlichen Zeitraums und die Anwendung von Kräften dienen, die es uns ermöglichen, den Moment zu fangen, der für einen Durchbruch im Preis der erreichten Widerstands-/Unterstützungsbarriere günstig ist.

Die effektivste Verwendung von Bollinger Bands Taktik wird durch die Überwachung der Änderung der Graphen in Echtzeit erreicht. Mit Hilfe dieses Indikators ist es möglich, die Parameter der Mindest-/Höchstpreisniveaus zu testen, die derzeit in Kraft sind und erneut überprüft werden müssen. Bollinger-Bänder sind auch bei frühen Trendänderungsprognosen nützlich. Eine spürbare Veränderung der Aktivität der Preisindizes Bewegung wird auf dem Chart durch eine deutliche Zunahme der Breite der Bänder, gefolgt von ihrer Verengung unter der Änderung der Marktaktivität festgelegt. Es ist die Kombination dieser Faktoren, die als Präventivsignal für den Händler dienen kann, so dass mit ziemlich hoher Genauigkeit das Moment der Trendänderung bestimmt werden kann, die durch eine schnelle und kurze Marktbewegung in der vertikalen Dynamik gekennzeichnet ist.

Sie können Handelsrisiken reduzieren, wenn Sie Bollinger-Bänder verwenden, indem Sie die Zeitskala reduzieren und auf die Umkehrung warten, die erforderlich ist, um die entgegengesetzte Position zum aktuellen Trend einzugeben. Darüber hinaus reduziert es effektiv den Grad des Risikos, indem nicht nur Balkenindikatoren, sondern auch andere Formen des Widerstands/unterstützung als Bewertungskriterien verwendet werden. In diesem Fall hat der Händler die Möglichkeit, eine zusätzliche Überprüfung des Niveaus des Markteintritts vorzunehmen. Es lohnt sich auch, auf die Parameter von Preis-Rollbacks zu achten. Wenn es die Bänder nicht verlässt, und es gibt keinen anderen Grund, einen Umkehrtrend anzunehmen, ist es möglich, mit hoher Wahrscheinlichkeit eine Rückkehr in die Trendrichtung vorherzusagen, deren rechtzeitige Vorhersage einen guten Gewinn bringen kann

Im Prozess des Handels mit der Verwendung von Bollinger Bands als Indikatoren ist es notwendig, eine solche Variante der Risikominderung als gleichzeitige Anwendung von drei verschiedenen Zeitskalen für Charting anzuwenden. Es ist diese Taktik, die Ihnen erlaubt, rechtzeitig die sich abzeichnenden Veränderungen auf dem Markt zu bemerken, die nicht auf dem Hauptchart angezeigt werden. Gleichzeitig sollten die Take-Profit- und Stop-Loss-Limits auf der Grundlage der Parameter des Hauptcharts festgelegt werden, auf dem der Handel basiert.

Natürlich, erfahrene Händler arbeiten innerhalb der Bollinger Bands Taktik sind sich bewusst, wie effektiv ist die einfachste Art und Weise der Verwendung dieses Indikators, in dem das Signal zu kaufen ist ein Durchbruch der unteren Band in der überverkauften Markt. Natürlich provoziert ein Durchbruch sofort eine Zunahme der Marktaktivität und in den meisten Fällen eine rasche Korrektur und weitere Rückkehr der Preisindikatoren zum Trend mit anschließendem Wachstum. Es ist nur wichtig, einen so integralen Bestandteil wie eine Stop-Loss-Stufe nicht zu vergessen, die helfen wird, mit der Situation fertig zu werden, wenn sie sich in einem negativen Szenario entwickelt. Es ist diese Art von vernünftigem Risikomanagement, zusammen mit den richtigen Indikatoren und anderen analytischen Werkzeugen, die immer taktischen Erfolg in Forex bringt.