07.11.2020 11:42 Analysten- und Handelssignale für Anfänger. Wie tausche ich am 9. November ein EUR/USD-Währungspaar? Analyse der Transaktionen vom Freitag.

07.11.2020 11:42 Analysten- und Handelssignale für Anfänger. Wie tausche ich am 9. November ein EUR/USD-Währungspaar? Analyse der Transaktionen vom Freitag.

Forex Traders Reviews Trading Plan

07.11.2011:42 Analytics und Trading Signals for Beginners. Analyse der Transaktionen vom Freitag.

Aktuell bis 09:00 2020-11-09 UTC-00

EUR/ USD Paarchartzeit.

EUR / USD Währungspaar am Freitag, 6. November, noch sehr aktiv handeln und am Ende des Handelstages erreichte die obere Linie des Seitenkanals 1.1700 – 1.1900, die sehr gerne in den letzten Monaten ist. Natürlich war die Bewegung der letzten Tage nur auf den Prozess der Wahlen in den Vereinigten Staaten zurückzuführen, sowie auf die fortgesetzte Auszählung der Stimmen, nicht auf das technische Bild und andere Faktoren. Daher ist das Wichtigste jetzt, dass sich die Märkte beruhigen, und die Bewegung des Paares ist sozusagen jeden Tag bekannt geworden. Was die Aussichten für die nahe Zukunft betrifft. Es gibt immer noch keine Trendlinie oder Trendkanal zur Verfügung von Anfängern Händler. Daher müssen Sie jetzt entweder mit wichtigen Ebenen beginnen, oder von der Wahrsagerei auf Kaffeesatz. Es ist unmöglich vorherzusagen, wohin das Paar Anfang nächster Woche gehen wird. Außerdem steht der Name des Wahlsiegers noch nicht fest. Die Chancen werden von beiden Kandidaten aufrechterhalten, also was wird die Reaktion der Märkte sein, wenn zum Beispiel die falsche Person das Mehrheitsergebnis gewinnt, können Sie nicht wieder vorhersagen. Eines kann man jetzt mehr oder weniger selbstbewusst sagen. Wenn die Notierungen das Niveau von 1.1903 nicht übertreffen, beginnt der Rückgang als Teil der Korrektur. Darüber hinaus wurde diese Korrektur für mehrere Tage gebraut. Am Freitag zählten die USA weiterhin Stimmen, aber es gab noch keine endgültigen Ergebnisse. Wir können zu dem Schluss kommen, dass der Rückgang der US-Währung in den letzten Tagen auf die politischen Turbulenzen zurückzuführen ist, die bereits bestehen und die es auch weiterhin sein werden. Wir erinnern unerfahrene Unternehmer daran, dass dieses Jahr eine sonderhafte Wahl zum Präsidenten der Vereinigten Staaten ist. Donald Trump ist ein sehr abscheulicher Mann und wird seinen Posten nicht umsonst verlassen. Darüber hinaus zeichnet sich der amtierende Präsident ständig durch unbegründete Aussagen und Abschreckungsmaßnahmen aus. Am 4. November beispielsweise erklärte sich Trump zum Wahlsieger. Trotz der Tatsache, dass endgültige Ergebnisse noch nicht verfügbar sind. Es überrascht nicht, dass Trump Biden und seinem Team seit dem 5. November immer wieder Fälschung der Abstimmung. Er tat dies bis zum 3. November. Jetzt bereitet sich ganz Amerika auf den Sieg von Joe Biden vor, der in den Umfragen weit vorne liegt, sich aber auch auf rechtliche Schritte vorbereitet, weil Trump entschlossen ist, die Abstimmungsergebnisse in mehreren Bundesstaaten zu revidieren. Neben diesem äußerst wichtigen Thema wurden am Freitag in Amerika wichtige makroökonomische Berichte veröffentlicht. Die erste ist die nichtlandwirtschaftliche Lohn- und Gehaltsabrechnung, die die Zahl der neu geschaffenen Arbeitsplätze außerhalb der Landwirtschaft anzeigt und als äußerst wichtiger Indikator für die Lage des Arbeitsmarktes angesehen wird. Der tatsächliche Wert lag bei 638.000 bei einer Prognose von 600.000. Auch die Arbeitslosenquote war mit 6,9 % im Oktober stärker als erwartet, gegenüber einer Prognose von 7,9 %. Diese Daten halfen dem Dollar jedoch nicht, da sich die Märkte voll und ganz auf die US-Wahl konzentrierten.

November 9:

1) Käufe von EUR / USD-Paaren sind immer noch wichtig. Jedoch, im Moment ist die Bewegung sehr stark, der MACD-Indikator hat keine Zeit zu entladen, um neue starke Signale zu kaufen zu schaffen und es gibt keine Trendlinie oder Kanal. Im Allgemeinen sind klare Signale jetzt extrem schwierig zu erhalten, der grundlegende Hintergrund ist sehr stark, und die Handelssituation für unerfahrene Händler ist nicht die günstigste. Wir erwarten eine Korrektur am Montag.

2) Der Handel auf dem Rückgang im Moment spielt keine Rolle, trotz der Tatsache, dass es einen neuen Rückgang der Notierungen jetzt mehr Chancen und Wahrscheinlichkeit. Theoretisch können unerfahrene Händler versuchen, ein neues Verkaufssignal mit Macd mit Zielen von 1.1798 und 1.1737 zu erarbeiten, aber vergessen Sie nicht Stop Loss. Wir empfehlen, dass unerfahrene Händler warten, bis sich die Märkte beruhigen.

Was ist auf dem Chart:

Preisunterstützung und Widerstandsniveaus – Ebenen, die Ziele bei der Eröffnung von Käufen oder Verkäufen sind. Take Profit-Level können in ihrer Nähe platziert werden.

Rote Linien sind Kanäle oder Trendlinien, die den aktuellen Trend widerspiegeln und zeigen, wie man jetzt besser handeln kann.

Up/Down Arrows – zeigen Sie, wann Sie erreichen oder überwinden, welche Hindernisse auf steigenoder oder nach unten gehandelt werden sollten.

MACD-Anzeige (14,22,3) ist ein Histogramm und Signallinie, deren Schnittpunkt ist das Markteintrittssignal. Es wird empfohlen, in Kombination mit Trendstrukturen (Kanäle, Trendlinien) zu verwenden.

Wichtige Reden und Berichte (immer im Nachrichtenkalender enthalten) können einen sehr starken Einfluss auf die Bewegung des Währungspaares haben. Daher wird bei der Freigabe empfohlen, so genau wie möglich zu handeln oder den Markt zu verlassen, um eine scharfe Umkehr des Preises im Vergleich zum vorherigen Schritt zu vermeiden.

Anfänger zum Devisenhandel beachten Sie bitte, dass jeder Handel nicht profitabel sein kann. Die Entwicklung einer klaren Strategie und das Geldmanagement sind der Schlüssel zum Erfolg im Handel für einen langen Zeitraum. Diese Marktanalyse ist informativ und kein Transaktionsleitfaden.

Respekt,Analyst: Stanislav Polyanskygk InstaForex © 2007-2020